Werkhaus
Stellenmarkt

Haustex Star
Sponsoren
2017

ABK
Advansa
Akva
Bettenring
Brinkhaus
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Optimo
Roewa
Rummel
Sanders
Velda

PDK Schlafcomfort GbR - Vorbildliches Fachmarktkonzept 2014

PDK Schlafcomfort, Olpe

PDK Schlafcomfort, Olpe

„Einfach, nachvollziehbar, kompetent”

Bei dem Begriff Betten-Fachmarkt poppen im Geiste schnell rote Preise hoch, Matratzenstapel und weitgehend beratungsbefreite Verkaufsflächen. Nicht so bei PDK Schlafcomfort. Dort kombiniert Bernd Klinner, geschäftsführender Gesellschafter, die Vorteile eines inhabergeführten und serviceorientierten Bettenfachgeschäftes, eines konsumigen Matratzendiscounters und eines klassischen Schlafzimmereinrichters miteinander. Diese Kombination war der Jury den Haustex-Star wert in der Kategorie „Vorbildliches Fachmarktkonzept”.

PDK Schlafcomfort, Olpe
Jede Kundenberatung auf ein Schlaf­system beginnt mit der Rücken-Vermessung auf einem Liege-Simulator.
Bernd Klinner hat von Kindesbeinen an hautnah miterlebt, wie es ist, ein Bettenfachhändler zu sein. Seine Eltern Ingeborg und Paul Detlef Klinner hatten das Unternehmen PDK Schlafcomfort 1987 gegründet. Da war Sohn Bernd gerade acht Jahre alt, und sobald es möglich war, packte er in der Firma kräftig mit an. „Nach der Schule bin ich dann direkt ins Geschäft gefahren. Schon damals reifte der Wunsch, das Unternehmen einmal weiterzuführen”, erinnert sich Klinner. Er bereitete sich darum zielstrebig auf die Übernahme vor und studierte BWL an der Uni Siegen. 2006 war es dann soweit. Er übernahm dabei nicht nur die Leitung des Unternehmens als Geschäftsführer sondern wurde zugleich auch Gesellschafter, zusammen mit seiner Mutter Ingeborg, die ebenfalls bis heute aktiv mitarbeitet.

Schon kurze Zeit nach Geschäftsübernahme ergab sich die Gelegenheit, durch die Integration einer benachbarten Gewerbefläche die Verkaufsfläche auf heute knapp 800 Quadratmeter mehr als zu verdreifachen. Ein gewagter Schritt in dem Gewerbegebiet in Olpe-Dahl. Aber die unmittelbare Nachbarschaft zu einem Baumarkt sowie einer Niederlassung von Mercedes sowie die verkehrsgünstige Anbindung an das Autobahnkreuz Olpe Süd ermutigten ihn zu diesem Schritt.

„Die Lösung liegt in der Einfachheit”, ist Klinner überzeugt. Der Kunde dürfe auf keinen Fall überfordert werden. Nach dieser Maxime ist das gesamte Geschäft ausgerichtet. Die Einrichtung ist hell und freundlich, schlicht und funktional. Das Produkt soll dabei im Vordergrund stehen, nicht der Ladenbau. Der Verkaufsraum ist klar strukturiert und übersichtlich gestaltet. Erreicht wurde das auch durch eine Beschränkung im Sortiment auf das Wesentliche. Der Schwerpunkt des Angebots liegt klar bei Schlafsystemen, abgerundet durch Bettwaren, Bettgestelle und eine beachtliche Auswahl an Bettwäsche und Wohndecken.

PDK Schlafcomfort, Olpe
Klarer Schwerpunkt im Sortiment sind die Schlafsysteme.
Gänzlich untypisch für einen Fachmarkt ist die hohe Beratungskompetenz, mit der man bei PDK aufwartet. Statt den Kunden mit Informationen zu überfrachten und damit letztlich nur zu verwirren, geht man bei der Beratung von Schlafsystemen sehr systematisch und damit für den Kunden jederzeit auch nachvollziehbar vor. So beginnt jede Beratung vorab mit einer Rücken-Vermessung. Mit dem im Ärztezentrum Salzburg entwickelten Messbett wird dabei der Auflagedruck des Kunden von Schulter bis Mitte Oberschenkel ermittelt, jeweils auf dem Rücken und auf der Seite liegend. Daraus resultierend wird dann die Empfehlung für den passenden Liegekomfort des Kunden errechnet und am Bildschirm angezeigt. Abschließend stellt sich das Messbett sogar auf den empfohlenen Liegekomfort ein und der Kunde kann diesen dann sogleich ausprobieren und mit den in Frage kommenden Liegesystemen direkt vergleichen.

Bei PDK verlässt man sich aber nicht allein auf technische Beratungshilfen. Die Mitarbeiter einschließlich der Inhaber werden regelmäßig durch Industriepartner und MZE geschult.

Erstmals wurde PDK Schlafcomfort 2006 als Ergonomie-Kompetenz-Zentrum ausgezeichnet. Im Anschluss ernannte der MZE das Unternehmen nach eingehender Aus- und Weiterbildung sogar zum deutschlandweit ersten Rückenzentrum Schlafen.

Ziel des Geschäftskonzeptes ist es laut Klinner, den Spagat zwischen professioneller Beratung und Service einerseits und einem zugleich günstigen Preis andererseits deutlich zu machen. „Bei uns bekommt man ein gutes Bett zu einem günstigen Preis mit 100 Prozent Service.” Der Kunde findet bei PDK Schlafcomfort zwar auch die Gästematratze für 39 Euro, aber der preisliche Schwerpunkt liegt bei Matratzen eher in der guten bis gehobenen Mitte. Wer möchte, kann aber auch bis zu 1.500 Euro für eine Matratze ausgeben, stellt Klinner fest.

Stichwort Werbung und Außendarstellung: Auch diese hat Bernd Klinner auf neue Beine gestellt. Gemeinsam mit einer örtlichen Werbeagentur hat er eine zukunftsorientierte Kundenansprache erarbeitet, mit der das Unternehmen seit 2012 ganzheitlich auftritt. Dabei habe die Betonung der Fachkompetenz und des Services ganz klaren Vorrang, so Klinner. Die Preiswürdigkeit rücke dabei zunehmend in den Hintergrund. Vielmehr hat man sich, analog zum Auftritt des Geschäftes selbst, für einen betont schlichten und strukturierten Stil entschieden, „in frischen Farben, mit einer modernen Bildsprache und einer zugleich eindeutigen Wiedererkennung”, wie Klinner es beschreibt.

Das Gesamtpaket ist stimmig. Der geschäftliche Erfolg der vergangenen Jahre gibt Familie Klinner recht. Ebenso die vielen treuen Stammkunden, die dem Unternehmen seit über einem Vierteljahrhundert die Treue halten und den Service und die kompetente Beratung gern weiterempfehlen, darunter sogar auch zahlreiche Ärzte und Physiotherapeuten.



PDK Schlafcomfort GbR


bettenfachhaendler
Vorbildliches Fachmarktkonzept des Jahres 2014
PDK Schlafcomfort GbR
PDK Schlafcomfort GbR
Friedrichsthaler Straße 10
57462 Olpe-Dahl/ Friedrichsthal
Email: info@pdk-schlafcomfort.de
Telefon: 02761/92 97 76
Telefax: 02761/53 97 71
Adresse auf Karte zeigen