Werkhaus
Stellenmarkt

Heimtex Star
Sponsoren
2017

2HK
Akzo Nobel
Anker
Amtico
AS Creation
Brillux
Caparol
Decor Union
Designflooring
duefa
Erisman
FHR
Forbo
Geos
Heimtextil
Hunter-Douglas
Jab-Anstoetz
Joka
Marburg
MEGA
MHZ
Rasch Tapeten
Rasch Textil
Object Carpet
Object Floor
Repac
Südbund
Vorwerk
Wineo

Gottfried Becker GmbH - Beispielhafte Schaufenster-Dekoration 2011

Becker, Köln

Becker, Köln

Beispielhafte Schaufenster-Dekoration

Der erste Eindruck zählt. Das gilt nicht nur für das Kennenlernen von Menschen, sondern auch für Schaufenster, die Kunden in den Laden locken sollen. Jan Becker setzt diese Erkenntnisse aus der Psychologie perfekt um. Die Fantasiefenster seines Inneneinrichtungsgeschäfts Gottfried Becker in Köln sorgen regelmäßig für Aufsehen. Damit steht er entsprechend der Nominierung durch den Südbund für beispielhafte Schaufenster-Dekoration.

Jan Becker führt den Familienbetrieb seit 1999.
Jan Becker führt den Familienbetrieb seit 1999.
Wenn Jan Becker die Schaufenster-Gestaltungen seines Inneneinrichtungshauses in Köln Revue passieren lässt, gerät er ins Schwärmen. Die exklusive Ausstrahlung der Auslagen, in denen das Thema Stoff kreativ umgesetzt werde, mache nicht nur neugierig. „Man sieht auch auf den ersten Blick, was wir machen.“

Dabei geht Becker ungewöhnliche Wege, etwa bei dem Strandleben, das einen Bezug zur Filiale auf Ibiza herstellen sollte: Mitten im Winter zog feinster, weißer Sand im Fenster Passanten und Kunden in seinen Bann. Zusammen mit einem einfachen Klappstuhl mit Brokatbezug sowie Sonnenschirmen mit kostbarer Bespannung versprühte die Playa Becker wohlige Urlaubsatmosphäre in der kühlen Domstadt. Gesprächsstoff lieferten auch barocke Kleider aus der Zeit Königin Viktorias. Sie waren Schneiderpuppen auf den Leib geschnitten. Anlässlich der Deutschland-Premiere der Royal-Collection, der ersten Stoffkollektion von Königin ­Elisabeth II., wurde die Garderobe in Anwesenheit des britischen Botschafters erstmals gezeigt. Einen Coup landete das Einrichtungshaus zudem mit 16 Schaufensterpuppen, die wie Bräute in weiße Gardinenstoffe gehüllt waren.

So außergewöhnlich wie die Gestaltung ist auch die Entwicklung des gesamten Unternehmens, das 1902 vom Dekorationsmaler Gottfried Becker gegründet wurde. Köln, Ibiza, New York – der Ururenkel des Gründers, Jan Becker, macht vor, wie ein deutscher Inneneinrichter mit Schwerpunkt Stoffe, Teppiche, Tapeten vom Stammsitz Köln aus die Welt erobert. Der 36-Jährige, der den Familienbetrieb für gehobene Wohnansprüche seit 1999 in vierter Generation leitet, wagte vor acht Jahren den Sprung auf die hippe Partyinsel Ibiza. Dort bietet er Design-Möbel und Leuchten an. Im vergangenen Jahr kam das Objektbüro am Broadway in der Trendmetropole New York dazu, das Projekte wie Hotels, Kreuzfahrtschiffe und große private Anwesen einrichtet.

Becker sieht sich mit der weltweiten Expansion auf dem richtigen Weg. Schließlich verzeichnet das „gesunde Familienunternehmen“ nach seinen Angaben weiter deutlich steigende Gewinnzuwächse, der Umsatz liege im siebenstelligen Bereich.
Dass die Wahl auf Ibiza als erste ausländische Filiale fiel, liegt nach Auskunft des 36-Jährigen an den vielen Kunden, die dort ein Ferienhaus besäßen, aber keinen Einrichter gefunden hätten. Sein Unternehmen sei das erste mit modernen Einrichtungs-Konzepten auf der Insel, wo sich der Jet-Set treffe und Becker im ganzen Mittelmeerraum weiterempfehle. New York sei dagegen wichtig, weil Amerikaner die Arbeit mit lokalen Anbieter schätzten.

„Man muss Trends und Chancen früh erkennen“, lautet Beckers Leitspruch. Den hat er schon von seinem Vater Helmut übernommen, der in den 60er und 70er Jahren weltweit Tapeten importierte und verkaufte. Er belieferte unter anderem die Herrscherhäuser in Europa. Inzwischen zählen internationale Staats- und Regierungschefs sowie Stars und Sternchen aus der Film- und Medienbranche zu den Stammkunden der drei Standorte.

Die Regie darüber führt Jan Becker im Stammhaus in der Kölner Innenstadt. Es ist Anlaufstelle für alle, die hochwertige Qualität im klassischen bis extravaganten Stil wünschen. Das Unternehmen richte aber auch dem unvermögenden Studenten ein Zimmer ein. „Der wird möglicherweise später unser Stammkunde.“

Um alle Kunden zufrieden zu stellen, ist die Marke „Becker – wohnen seit 1902“ am Stammsitz breit aufgestellt. Das Unternehmen, das weltweit seine Kunden einrichtet, sich im Kerngeschäft aber auf 300 bis 400 Stammkunden in Köln konzentriert, wird von mehr als 250 Herstellern beliefert. Darunter befinden sich 98 Stoff-, 45 Teppich-, 32 Tapeten-, 21 Möbel- und 12 Leuchten-Produzenten. Zur Auswahl stehen 100.000 Stoffe, 70.000 Tapeten und 50.000 Teppiche. Becker bemüht sich zudem, alle Sonderwünsche zu erfüllen.

Ganz im spanischen Stil präsentiert sich die Filiale auf der Ferieninsel Ibiza, die sich auf Möbel und Lampen spezialisiert hat
Ganz im spanischen Stil präsentiert sich die Filiale auf der Ferieninsel Ibiza, die sich auf Möbel und Lampen spezialisiert hat.
Und Sonderanfertigungen werden nicht selten nachgefragt, wie Jan Becker betont. Wenn ein Kunde irgendwo auf der Welt zum Beispiel eine Wandbekleidung aus Stoff sehe und damit gerne seine Stühle beziehen wolle, recherchiere das Einrichtungsteam, um diesen Stoff ausfindig zu machen. Zu den ausgefallensten Objekten gehörten Yachten und Privatflugzeuge. Aber auch das Fernsehen, vor allem der ortsansässige WDR, klingle für seine Produktionen gerne an.

„Unsere Aufträge kommen überwiegend über Empfehlungen und das Internet“, stellte Becker fest. Die Mund-zu-Mund-Propaganda habe Tradition, auch wegen des umfangreichen Serviceangebots: Wer nicht persönlich vorbeikommen will, kann sich über Zeichnungen, Fotos und per Videokonferenz die Vorschläge aus dem Hause Becker ansehen. Dennoch ist ein Besuch in Köln lohnenswert, denn der Einrichter entführt in Erlebniswelten. Die mit transportablen Wänden ausgestatteten Räume werden wie die Schaufenster regelmäßig neu gestaltet, auf Präsentationskojen wird verzichtet.



Gottfried Becker GmbH


bettenfachhaendler
Beispielhafte Schaufenster-Dekoration des Jahres 2011
Gottfried Becker GmbH
Gottfried Becker GmbH
Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16
50672 Köln
Email: info@beckerwohnen.de
Telefon: 0221 / 12 01 31
Telefax: 0211 / 12 01 33
Adresse auf Karte zeigen