Werkhaus
Stellenmarkt

Parkett Star
Sponsoren
2017

Bauwerk
Bona
Domotex
Eurobaustoff
Haro
Hagebau
Holzland
Kaehrs
Jordan
Mapei
Meister
Pallmann
Parador
Prinz
VDP
Thomsit
Uzin
Wulff

Stang GmbH & Co. KG - Beste Parkettfachabteilung (Baustoffhandel) 2015

Stang, Gmund

Stang, Gmund

Atrion - die Bau- und Wohngalerie in Moosrain

Früher ein Autohaus, heute eine außergewöhnliche Bau- und Wohngalerie mit ansprechender Parkettfachabteilung – das ist das Atrion Tegernsee in Moosrain. Baustoffhändler Stang hat ein Refugium geschaffen, das alle Sinne anspricht. Hier können Bauherr, Renovierer oder „die Frau mit ihrer Freundin“ durch die Wohngalerie flanieren oder in der Cafe Lounge „allespresso“ gemütlich eine Tasse Capuccino trinken und sich anschließend für das geplante Geschäft kompetent beraten lassen. Für dieses umfassende Ausstellungskonzept wird das Unternehmen mit dem Parkett Star in der Kategorie „Beste Parkettfachabteilung (Baustoffhandel)“ ausgezeichnet.

Stang, Gmund
Über hundert Parkettmuster und Dielen - die längsten sind als 4 Meter hohe Säule dargestellt.
Baustoffhändler Stang in Moosrain bei Gmund verzeichnete in den vergangenen Jahren eine stetige Zunahme der Nachfrage nach Innenausbauprodukten. Die Ausstellung im Hauptgebäude mit 60 m², überwiegend Parkett und Fliesen, wurde für eine Angebotserweiterung zu klein. Als der Pachtvertrag des angrenzenden Autohauses auslief, nahm Geschäftsführer Erwin Stang die Chance wahr und richtete in dem Gebäude mit 1.200 m² Grundfläche eine Bau- und Wohngalerie in einer durchgehenden Ebene ein. Ein gefällig angelegter Außenbereich mit Natursteinen und effektvoller Beleuchtung sowie ein integriertes Cafe prägen den Charakter dieses neu entstandenen Einrichtungshauses.

Der elegante Winkelbau mit dem Glasfirst über der offenen Stahlkonstruktion eignet sich perfekt, um Produkte in wohnlichem Ambiente und emotional ansprechendem Stil zu präsentieren. Große Schaufenster bringen viel Tageslicht und gewähren den Einblick auch außerhalb der Öffnungszeiten. Die Fahnen an der viel befahrenen Münchener Straße sind markante Zeichen, die Autofahrer anlocken. Ebenso die Cafe-Lounge „allespresso“, die inzwischen unabhängig von der Ausstellung Frequenz bringt - mit Frühstücksangeboten, Mittagsimbiss oder den Kaffeespezialitäten. Atrion Tegernsee, leitet sich von Atrium, dem Lichthof, ab. Die eigenständige Namensgebung war nötig, um die Ausstellung mit ihrem eigenen Image vom Baustoffhandel abzugrenzen.

Breites Angebot unter einem Dach

Ziel ist, im Atrion Tegernsee sämtliche Ausbaugewerke unter einem Dach zu vereinen. Um die Ausstellung mit Badkeramik, Fliesen, Parkett, Türen und Fenster abzurunden und Synergieeffekte zu bewirken, werden Flächen auch an Anbieter anderer Gewerke vermietet. So ist ein Malerfachbetrieb mit hochwertiger Wandgestaltung integriert, ein Möbelhändler mit Designmöbeln und Dekoartikeln, ein Ofenbauer mit Kaminen, sowie das Büro einer Immobilenfirma. Einen Raumausstatter wünscht sich Erwin Stang noch als passende Ergänzung.

Auf einem roten Teppich geht „König Kunde“ ruhig und mit Gehkomfort durch die Ausstellung. Die Beleuchtung hebt die einzelnen Shops und Kojen hervor. Das vom Innenarchitekten ausgeklügelte Beleuchtungskonzept konzentriert sich mit Spots mehr auf eine stimmungsvolle Warenpräsentation, weniger auf eine Ausleuchtung des gesamten Raumes. Auch die Lichttemperatur ist dem Produkt angepasst. So ist das Licht im Fliesenbereich warm und im Parkettbereich eher kühl. Die Hölzer kommen damit natürlich sehr edel zur Geltung und ziehen den Blick auf sich.

Stang, Gmund
Das Atrion Tegernsee an der stark frequentierten Münchener Straße in Gmund präsentiert sich als attraktive Bau- und Wohngalerie.
Exklusive Langdielen sind an einer gemauerten Natursteinwand mit Uplights zusätzlich in Szene gesetzt. Die raumhohe Säule aus Dielen mit über 4 m Länge verweist auf die Produktgruppe der raumlangen Dielen. In Aufstellern und Tabletts an den Wänden befinden sich weitere 100 Muster von Bambus bis Bersteinrobinie auf 60 mal 120 Zentimeter großen Platten. Man hat sich dabei auf 6 Hersteller als Lieferanten konzentriert. Topseller ist dreischichtiges Eichenparkett als Landhausdiele mit eleganter Maserung.

Bisher waren auch Laminat und Vinyl im 120 m² großen Parkettshop integriert. Doch die täuschend echte Holznachbildung der Oberflächen zu einem teils wesentlich günstigeren Preis führt bei Privatkunden immer wieder zu Irritationen. Einige entscheiden sich dann sogar für das Substitutionsprodukt. Daher erhält dieses Sortiment nun einen eigenen Shop, der sachlich gestaltet am Ende dieses Gangs platziert ist. Als zusätzliche Dienstleistung bietet Stang einen Montage- und Verlegeservice. Gerade beim Kauf von höherwertigem Parkett wird die Verlegung mit dazugebucht. Für diesen Service arbeitet Stang mit regionalen Subunternehmern zusammen. Im Haus sind zudem 2 Schreinermeister und ein Glasermeister fest angestellt, erklärt Sabine Stang, die Leiterin des Atrion.

Die Region um den Tegernsee, Schliersee bis Starnberg und München mit einer finanzkräftigen Bevölkerung ist traditionell ein Markt für Holzfußböden. Das Ausstellungskonzept des Atrion Tegernsee zieht potentielle Kunden an, wie die Umsatzzahlen auch im Bereich Parkett belegen. Regelmäßige Prospekte mit Preisangaben als Beilage in der Zeitung sorgen für Aufmerksamkeit. Ebenso Aktionen wie der Tag der offenen Tür oder die Aktionswochen mit Herstellern, zum Beispiel der goldene Herbst als ein Parkettspezial mit Haro.

Weitere Niederlassungen im Süden

Stang ist ein Familienbetrieb mit 6 „Stangs“ im Unternehmen, weshalb die Webadresse www.stangs.de heißt. Seit der Gründung 1935 als Transportbetrieb kamen immer neue Unternehmensbereiche hinzu. Stang bietet im Bauzentrum und im Fachmarkt - auch online - alles rund ums Bauen, Brennstoffe, Transport und Entsorgung. Weitere Niederlassungen sind in Miesbach mit Schwerpunkt Baustoffe und Bedachung und im Münchner Norden mit Baustoffen und seit 2013 einem zweiten Atrion Tegernsee als Bau- und Wohngalerie auf 500 m². Letzte Eröffnung im November 2014 war das Fliesenforum in Rosenheim, eine Kooperation mit einem Sanitärunternehmen.

Insgesamt 111 Mitarbeiter sind für Stang tätig, davon 4 in der Abteilung Parkett und Elemente im Atrion Tegernsee in Gmund. Mitarbeiter als tragende Säule im Unternehmen werden regelmäßig geschult, sowohl im Produktbereich als auch mit Verkaufstraining. Die Kooperation mit Eurobaustoff ist für Erwin Stang dabei hilfreich. Der Verbund sichert ihm Einkaufsvorteile und bringt Marketingunterstützung.



Stang GmbH & Co. KG


bettenfachhaendler
Beste Parkettfachabteilung (Baustoffhandel) des Jahres 2015
Stang GmbH & Co. KG
Stang GmbH & Co. KG
Münchner Straße 192 – 200
83703 Gmund/Moosrain
Email: info@stangs.de
Telefon: 08021 888777
Adresse auf Karte zeigen