Messe Park
Branchendatenbank

Parkett Star
Sponsoren
2018

Domotex
Uzin
Boen
Eurobaustoff
Holzland
Mapei
Pallmann
Prinz
Thomsit
Hagebau
Wulff
Osmo
Jordan
Parador
Thede und Witte
Kaehrs
Meister

Mega Parkett GmbH & Co KG - Bestes Start-up 2018

Mega-Parkett, Aichach

Mega-Parkett, Aichach

Neugründung mit hochwertigem Parkett im Objekt


Ein Parkett-Fachgeschäft ganz neu aufzubauen ist mutig. Peter Gangkofner hat es gewagt, sich auf eine Nische spezialisiert und ist mit Mega Parkett als Lieferant und Verleger im hochwertigen Objektbereich durchgestartet. Zudem hat sich das Unternehmen mit einer exklusiven Ausstellung für die Zukunft gut aufgestellt. Die Jury würdigt die gelungene Neugründung mit einem Sonderpreis.

Mega Parkett ist jetzt in den eigenen Räumen angekommen. Das Unternehmen hat in den fünf Jahren seit der Firmengründung einen rasanten Aufschwung genommen und Gewinne kontinuierlich in den Firmenaufbau investiert. Der schmucke Neubau mit Ausstellung, Büro und Lagerkomplex ist daher ein weiterer Meilenstein und zeigt, dass die Geschäftsidee von Peter Gangkofner Früchte trägt. „Wir bedienen eine Nische“, erklärt der Inhaber, der sich seit 2012 bei einer Reihe von Bauträgern als Partner im hochwertigen Parkettbereich etabliert hat. Langjährige Erfahrung in Handel, Handwerk und Wohnungsbau waren sein Startkapital. Als ausgebildeter Schreiner, Parkettlegemeister und Fachbauleiter verantwortete er vor dem Start in die Selbstständigkeit in einem Baustoffhandel die Abteilung Holz und Parkett im Objektbereich. Er kannte die Branche gut genug, um zu wissen, dass er sich bei der Wettbewerbssituation nur mit nachhaltigen Produkten und Qualität erfolgreich positionieren kann: „Kunden, die etwas Besonderes wollen, sind auch bereit, dafür zu bezahlen“, argumentiert er. Und Potenzial ist vorhanden in der Region um Aichach. Die Metropolen Augsburg, München, Ingolstadt und Ulm liegen im Radius von 100 Kilometern und sind verkehrsgünstig angebunden.

Ausstellung: Parkett – ein Bodenbelag mit vielen Facetten

Mega-Parkett, Aichach
Parkett in vielen Facetten auf 180 m² bietet den Kunden Inspiration für individuelle Böden.
Die Chance auf einen Bauplatz in dem neu ausgewiesenen Gewerbegebiet hatte Gangkofner 2016 sofort genutzt, um aus den gemieteten Räumen herauszukommen und zu bauen. Auf gut 1000 m² Grund errichtete er ein Gebäude mit 120 m² Grundfläche sowie ein Lager mit 216 m². Seine Vorstellung, Parkett in einer „wertigen und formvollendeten Atmosphäre“ zu präsentieren, setzte er in der Ausstellung um. Auf einer Fläche von 180 m² über zwei Etagen liegt nur Parkett namhafter Hersteller. Mit einem stilvollen Besprechungsraum rundet er das Thema ab. Sein Ziel ist, beim Rundgang durch die Ausstellung Kunden reichlich Gelegenheit zu geben, sich von Haptik und Optik sowie Gehkomfort – auch Barfuß – auf raumgroßen Musterflächen zu überzeugen. Die unterschiedlichen Oberflächen von weiß-pigmentiert bis natürlich gealtert, als Dielung oder in Fischgrät-Muster verlegt sowie eine Musterwand mit Breiten und Längen für Dielen und Stäbe liefern Anhaltspunkte zur individuellen Gestaltung am digitalen Parkett-Konfigurator. „Unser Anspruch ist, die natürliche Schönheit eines Parkettbodens in allen Facetten zu zeigen“, sagt Gangkofner, denn „Bauherrn, die in solcher Umgebung und mit solider Beratung ihren Boden aussuchen, anstatt mit Handmustern auf der Baustelle, nehmen die Wertigkeit des Parketts in ihre Räume mit.“ Das Kauferlebnis toppe dann auch die Preisfrage.

Die größte Nachfrage hat Mega Parkett im Zweischichtparkett als Einzelstab, das zunehmend als Fischgrät-Boden verlegt wird, teilweise auch mit Fries und eingelegten Adern. Hier werden auch einzelne Musterplatten gefertigt, sodass der Bauherr die Wirkung besser sehen kann. An zweiter Stelle steht die immer noch beliebte Eiche-Landhausdiele. Verlegt wird derzeit noch mit zwei, drei festen Partnerunternehmen, die den Anspruch des Parkettlegemeisters umsetzen können.

Mit seinem Erfolg im Objektbereich und dem Bau der neuen Ausstellung sucht Gangkofner jetzt auch zwei festangestellte Parkettleger, mit denen er den Vorstoß in Richtung Privatkundschaft unternehmen möchte. Derzeit ist Mega Parkett nahezu vollständig im Objekt tätig. „Bauträger schicken ihre Kunden, die einen Bodenbelag über dem Standard suchen, zur Auswahl nach Aichach“, erklärt Gangkofner. Eine Werbestrategie, um Endverbraucher anzusprechen, ist intern gerade in der Sondierungsphase, und die Internetseite als erste Informations- und Werbeplattform wird auch in Richtung Social Media weiter ausgebaut.

Lumina Floor – wenn Parkett zum Leuchtobjekt wird

Mega-Parkett, Aichach
Seit 2017 ist Mega Parkett in den eigenen Räumen in Aichach angekommen.
Eine Spezialität des Unternehmens ist das von Peter Gangkofner selbst entwickelte Parkett Lumina Floor. In einem Mehrschichtparkett mit speziellem Aufbau sind Lichtwellenleiter integriert, die durch feine Bohrungen an der Oberfläche vereinzelte Leuchtpunkte oder ein komplexes Motiv zum Leuchten bringen. Lumina Floor sorgt im Privatbereich oder einer Bar für stimmungsvolles Licht; im Objekt kann es Wege weisen oder das Firmenlogo an Boden und Wand eindrucksvoll in Szene setzen. Mittels Farbwechsler sind die RGB-Farben individuell einstellbar. „Das System ist patentiert, doch Zeit zur Vermarktung hatte ich bisher noch nicht“, räumt der Konstrukteur ein.

Hier bietet die neue Ausstellung ebenfalls Potenzial. Lumina Floor mit dem Logo von Mega Parkett markiert im Obergeschoss den Auftritt zur Exklusiv-Abteilung mit Bauwerk, Chêne de l’est und Schotten Hansen. Im Erdgeschoss zeigt sich Mega Parkett mit Produkten von Boen und dem Premiumbereich von Joka. Als Joka-Partner hat Gangkofner auch Zugriff auf die weiteren Bodenbeläge bei Jordan.

Ein Familienbetrieb mit Zukunft

Mega Parkett ist ein Familienbetrieb. Ehefrau Cornelia hat den Buchhaltungspart übernommen und Tochter Lisa, die nach dem Abitur eine Lehre zur Großhandelskauffrau absolvierte, arbeitet sich nun ins Marketing und die Auftragsabwicklung ein. Für Gangkofner ist sie die potenzielle Nachfolgerin, die ihm schon jetzt den Rücken frei hält. So konzentriert er sich auf die Baustellenorganisation, technische Details und die Auftragsakquise. Die Weichen für die Zukunft sind also gestellt mit dem neuen Firmengebäude, der Erweiterung des Kundenkreises und einer potenziellen Nachfolgerin. sm





Mega Parkett GmbH & Co KG


bettenfachhaendler
Bestes Start-up des Jahres 2018
Mega Parkett GmbH & Co KG
Mega Parkett GmbH & Co KG
Peter-und-Paul Straße 10
86551 Aichach
Email: info@mega-parkett.de
Telefon: 082 51 – 89 39 90 2
Adresse auf Karte zeigen