Studie Bodenbelagsmarkt
Branchendatenbank
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Marburger Tapetenfabrik J.B. Schaefer:

Edle Tapeten für die Beletage

Marburger Tapetenfabrik J.B. Schaefer GmbH & Co. KG

Bertram-Schaefer-Straße 11
D-35274 Kirchhain
TelefonTelefon: 06422 / 81-0
TelefaxTelefax: 06422 / 81-223
eMaileMail: contact@marburg.com
InternetInternet: www.marburg.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Die Marburger Tapetenfabrik übersetzt mit der Kollektion Opulence Classic die Noblesse textiler Wandbespannungen in zeitgemäße Tapeten. Sie werden im Tiefdruckverfahren hergestellt und bei 200 bis 220 C heiß geprägt. Eine wassergekühlte Stahlwalze arbeitet anschließend feine Linien und Muster ein. Das fertige Produkt ist pflegeleicht, kratzfest und leicht zu verarbeiten. Die 10,05x0,70 m großen Tapetenbahnen werden trocken an der eingekleisterten Wand fixiert und bei Bedarf als Ganzes wieder abgelöst.

Die 58 Artikel gruppieren sich zu fünf Sets. Beim klassischen Damastmotiv kontrastiert feiner Seidenglanz mit dem matten Fond in Leinenoptik. Der Fond des Panels mit rankenartigem Blattornament weist die changierende, wellenartige Maserung eines Moiré-Stoffes auf. Ein weiteres Damastmotiv zieht sich als Allover über die Tapete, die Farben des mit zwei Druckwalzen aufgebrachten Dessins gehen fließend ineinander über. Eine Doppelhelix im Art-déco-Stil zeigt sich auf marmoriert anmutendem Fond und im Mittelpunkt des floralen Dessins steht ein medaillonartig eingefasstes Rosenbouquet.

In fein abgestimmtem Mix & Match lassen sich mehrere Sets mit einem Uni in täuschend echter Leinenoptik kombinieren.

Farblich dominieren dezente Töne von Champagner über Schlossgelb und Wollweiß mit Platin bis zu britischem Grün, Stahlblau und einem Zimtton mit Gold- und Platinakzenten.