Werkhaus
Branchendatenbank
Branchen-Planer

Orac NV:

Modernes Konzept für indirekte Beleuchtung

Orac NV

Biekorfstraat 32
B-8400 Oostende
TelefonTelefon: +32 (0)59 / 80-32 52
TelefaxTelefax: +32 (0)59 / 80-28 10
eMaileMail: oracinfo@oracdecor.com
InternetInternet: www.oracdecor.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Indirekte Beleuchtung setzt Räume in Szene und schafft eine besondere Atmosphäre. Orac Decor hat dazu mit L3-Konzept ein neues System zur Integration von LED-Leuchten entwickelt. L3 steht dabei für "Linear LED Lightning".

In der Kollektion des belgischen Herstellers wird die Moderne in eckigen und scharfen Linien interpretiert. Die von dem italienischen Architekten und Designer Orio Tonini entworfenen Profile verbinden in ihrer Klarheit Funktion und Design. Jedes der vier Produkte (C380, C381, C382, C383) lässt sich als eigenständiges Element verwenden. Sie können aber auch miteinander kombiniert werden und durch ihre Zusammenstellung lineare Muster aus Licht und Schatten erzeugen - sowohl an der Wand als auch an Decken.

L3 sorgt für warmes und wohnliches Licht. Die Profile eignen sich sowohl für den Wohnbereich als auch das Büro und den gewerblichen Bereich wie Gastronomie, Hotel und Ladengeschäft.

"Mit der Kollektion haben wir eine Art Werkzeugkoffer für kreative Handwerker, Architekten und Planer geschaffen, der es ermöglicht, eine reduzierte, aber trotzdem raumbildende Optik zu verwirklichen", ist Tonini überzeugt. Der gebürtige Triester, der heute ein Studio in Amsterdam betreibt, ist für Kunden von Orac-Decor kein Unbekannter. Sein Konzept "Modern" für die dekorative Wandgestaltung mit Profilen und Licht hat bereits bei der Biennale Interieur in Kortrijk für Aufsehen gesorgt.

Gefertigt werden die Profile aus Purotouch, einem hochwertigen Polyurethan mit hoher Dichte. Sie lassen sich problemlos mit dem Orac Decofix Kleber installieren: Decofix Pro für poröse und saugfähige Oberflächen, Decofix Hydro für nicht saugfähige Oberflächen und Feuchträume sowie Decofix Extra für die Nahtverbindungen zwischen den Profilen.