Werkhaus
Branchendatenbank


Kronotex Branchen-Planer

Centa-Star Bettwaren:

Umfangreiches POS-Material zum Verkaufsstart von Smartpillow

Centa-Star Bettwaren GmbH & Co. KG

Augsburger Straße 275
D-70327 Stuttgart
TelefonTelefon: 0711 / 3 05 05-0
TelefaxTelefax: 0711 / 3 05 05-30
eMaileMail: verkauf@centa-star.de
InternetInternet: www.centa-star.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Das Smartpillow, die erste digitale Bettware aus dem Hause Centa-Star, kommt im Oktober bundesweit in den Handel. Das digitale Kissen inklusive Schlafcoach ist das erste gemeinsame Projekt zwischen dem Stuttgarter Bettwarenhersteller und dem Faserspezialisten Advansa. Das Herzstück des Smartpillow ist ein kleiner und flacher Sensor. Dieser ist fest im Kissen vernäht und misst unter anderem die Schlafphasen, Bewegungen und Umgebungsgeräusche.

Nach dem Schlafen werden die Daten ganz einfach per Bluetooth auf das Handy übertragen. Die Smartpillow-App wertet diese Daten anschließend aus und bereitet sie grafisch auf. So sieht der Endverbraucher auf einen Blick, wann er beispielsweise eingeschlafen ist und wann die Tiefschlafphasen waren. Ein Punktestand fasst die gesamte Nacht zusammen mit der Zahl 100 als Bestnote. Darüber hinaus gibt die App in der Premiumversion individuelle Tipps, wie User ihren Schlaf verbessern können.

Digitale Kissen und Schlaftracker sind ein sehr neues Produkt im Bettenmarkt. Das Smartpillow unterscheidet sich von allen anderen Produkten in einem wesentlichen Punkt, wie der Hersteller erklärt: Das nächtliche Aufzeichnen der Daten funktioniert beim Smartpillow ganz ohne WLAN, Bluetooth und Strom. "Damit entstehen während des Schlafens keine Magnet- und Spannungsfelder und Anwender können nachts bei Bedarf in ihrem Schlafzimmer sogar ganz auf ihr Handy verzichten und so eine potentielle Strahlenquelle eliminieren", so Centa-Star. Das Smartpillow benötigt beim Aufzeichnen der Daten keine aktive Verbindung zum Handy. Nach dem Schlafen werden die Daten in Sekundenschnelle per Bluetooth auf das Handy übertragen.

Händler können das Smartpillow ab sofort bestellen. Centa-Star unterstützt den Handel mit Verkäuferschulungen zur Funktionsweise des Smartpillow und mit einem umfangreichen POS-Paket bestehend aus Flyern, Kissenhaltern, Displays und A3-Plakaten sowie einem Werbefilm auf einem USB-Stick.