Werkhaus
Stellenmarkt
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Treude & Metz Daunen- & Bettfedernfabrik:

Natürlich und gesund schlafen

Treude & Metz GmbH & Co. KG Daunen- & Bettfedernfabrik

Königstraße 4
D-57334 Bad Laasphe
TelefonTelefon: 02752 / 20 84-0
TelefaxTelefax: 02752 / 70 14
eMaileMail: info@treude-metz.com
InternetInternet: www.treude-metz.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
"Natürlich und gesund schlafen bleibt dauerhaft das Trendthema Nr 1", erklärt Dr Paul-Friedrich Metz. Der Chef des Bettwarenherstellers Treude & Metz unterstreicht mit Blick auf den Handel: "Wenn Ihren Bettenkunden die Ökologie und der Erhalt unserer Erde besonders wichtig sind, fragen sie nach ökologischen, nachhaltigen Bettenlösungen. Dann kommt der Fachhandel an Dr. Metz Prima-Klima-Öko-Daunen nicht vorbei."

Metz, Geschäftsführer der ökologischen Daunen- und Federnveredelungsstätte im idyllischen Bad Laasphe, wird gerne als "Daunendoktor" bezeichnet. Er hat die weltweit erste agrarwissenschaftliche Dissertation über den positiven Einfluss von artgerechter Wassergeflügelhaltung und Gefiederernte geschrieben.

Für den langfristigen Gebrauchsnutzen ohne jede Chemie sieht Metz seine naturbelassene, schonende Quellwasser-Veredelung von Daunen als einen Meilenstein: "Mit eigens entwickelten natürlichen Waschrezepturen im Interesse der Umwelt und des gesunden Schlafens und gesunden Lebens entsteht so für die umweltbewusst lebenden Mitmenschen die größte Sicherheit für deren individuelle allnächtliche Regeneration." Die Treude & Metz-Brochüre "Gesund schlafen = gesund leben" kann per eMail unter info@treude-metz.com angefordert werden.

"Ich fördere gans sicher mit meinen deutschen Dr. Metz Prima-Klima-Öko-Daunen die tägliche Vitalität und Lebensfreude", erklärt Metz. Als Vorsitzender des Vereins ARS Dormiendi kümmert er sich insbesondere um die erholsame Nacht und die Schlafgesundheit. Insbesondere lautet sein Motto "Unsere Kinder sollen besser schlafen" - und zwar alle Kinder der Erde. Auf einem Kongress Anfang Oktober in Bad Griesbach konnte Metz die Notwendigkeit des natürlichen und gesunden Schlafens für die Gesundheit aller Menschen eindrucksvoll aufzeigen. Im dazugehörigen Rahmenprogramm mit Ski-Legende Christian Neureuther wurde er vom Moderator des RTL-Spendenmarathons, Wolfram Kons, besonders unterstützt.

Der Geschäftsführer von Treude & Metz sieht viele Chancen für einen Aufbruch in eine naturbewusstere und verantwortlichere, aber selbst bestimmende deutsche Gesellschaft. Er fordert zu einem zukünftig respektvolleren Umgang mit den Kindern, der Erde, mit Flora und Fauna auf. Als Präsident des Verbandes der deutschen Daunen- und Federnindustrie (VDFI) zeichnet er für die Integration des deutschen Tierschutzgesetzes in die vorhandene Satzung verantwortlich.

Als Agrarwissenschaftler und Gegner der derzeitigen Keulungspraxis hat er zudem die Maßnahmen zur Bekämpfung der Vogelgrippe gegenüber den politisch Verantwortlichen kritisiert. Aus Sicht von Metz ist das Keulen unsinnig, zudem seien solche Tötungen laut Tierschutzgesetz möglicherweise sogar strafbar, wie er betont.
Als "Daunendoktor" pflegt er auch im eigenen Betrieb eine sorgsame ökologische Einstellung: So hat Metz vollständige Rückverfolgbarkeit seiner Rohwaren über den Downpass e.V. belegt. Vom Ei bis zur fertigen Bettdecke kann der Weg der Daune nachvollzogen werden. Diesen Lieferkettennachweis hat Dr. Metz zertifiziert bekommen. Seit 2002, 2013 und aktuell wird sein Unternehmen, durch das Umweltministerium NRW, öko-zertifiziert.

Metz setzt mit seiner Kreislaufwirtschaft neue Maßstäbe: "Natur ist durch nichts zu ersetzen, außer durch Natur", lautet sein Credo. "Und weil das so ist und immer so sein wird", bietet sein "zu hundert Prozent fachhandelstreues Unternehmen" Komfortzudecken und stützaktive Kopfkissen an. Hierfür werden die patentgeschützten Dr. Metz-Weidegansdaunen eingesetzt. Am Ende sollen sowohl der Fachhandel als auch die Endverbraucher mit den Produkten von Treude & Metz ein gutes Gewissen haben: "Damit garantiere ich mit meinem guten Namen die höchste Verbrauchersicherheit im Daunenmarkt, denn Daunenkauf ist und bleibt Vertrauenssache."