Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Warema Renkhoff SE:

News bei Faltstore, Jalousie und Rollo

Warema Renkhoff SE

Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
D-97828 Marktheidenfeld
TelefonTelefon: 09391 / 20-0
TelefaxTelefax: 09391 / 20-42 99
eMaileMail: info@warema.de
InternetInternet: www.warema.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Mit neuen Lösungen und ausgefeilten Neuheiten für den innenliegenden Sonnenschutz startet Warema ins Jahr 2018. Den Auftakt macht eine kindersichere Bedienvariante für Faltstores. Das Modell FT bietet eine Bedienung ohne Strangulationsgefahr durch Zugschnüre oder Bedienketten: Das freihängende Modell wird durch sanftes Schieben des Endstabes manuell in die gewünschte Position am Fenster gebracht.

Als weitere Neuerung platzieren die Marktheidenfelder eine Jalousie im Markt, der ein "Höchstmaß an Flexibilität" zugeschrieben wird. Das Modell Flextra ist sowohl nach oben als auch nach unten frei verschiebbar und eignet sich somit für die Beschattung von Bildschirmarbeitsplätzen. Der in jeder Position arretierbare Jalousienbehang schützt vor unerwünschten Einblicken, ohne dass auf natürliches Tageslicht verzichtet werden müsste. Ein zusätzlicher Schieber an der Ober- und Unterschiene für die Lamellenwendung regelt außerdem stufenlos Sonneneinfall und Raumhelligkeit.

Zuwachs gibt es in der Jalousien-Familie mit dem Modell Pure S. Gestaltungsspielräume bietet hier eine breite Auswahl an Lamellendessins, die ausschließlich bei dieser Jalousie zum Einsatz kommen: sanfte Pastell- oder kräftige Erdtöne, trendige Kontrastfarben wie auch klassisches Weiß und Grau. Eine unkomplizierte Technik und der attraktive Preis machten das neue Mitglied der Pure-Familie insbesondere für das Objektgeschäft interessant, wirbt Warema für das Produkt. Zum Verfahren und Wenden der Pure S-Jalousie besteht die Wahl zwischen Schnur, Stab oder Kugelkette.

Bei einer weiteren Neuentwicklung steht die geräuscharme Bedientechnik im Fokus. Damit beim Hoch- und Tieffahren des Kassetten-Rollos keine störenden Laute entstehen, kamen bei der Serie "L" geräuschdämmende Bauteile zum Einsatz.