Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Balta Oudenaarde NV:

Eigene Marke für Teppichfliesen

Balta Oudenaarde NV

Industriepark "De Bruwaan" 4
B-9700 Oudenaarde
TelefonTelefon: +32 (0)55 / 33 52 11
TelefaxTelefax: +32 (0)55 / 33 52 52
eMaileMail: domo@baltagroup.com
InternetInternet: www.baltagroup.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Balta trägt der Marktentwicklung Rechnung und gibt dem wachsenden Produktsegment textiler modularer Beläge im eigenen Sortiment eine eigene Marke. Unter Luxury Carpet Tiles (LCT) hat Europas größter Hersteller textiler Bodenbeläge für den Anfang zwei Kollektionen entwickelt. Sie heißen LCT First und LCT Pro.

LCT First ist ausgerichtet auf den Wohnbereich. Die acht Qualitäten - darunter sind auch digital gedruckte Dessinierungen - werden entweder aus Polypropylen- oder Polyamidfasern gefertigt. Im Objektbereich findet die Serie LCT Pro Anwendung. Sie besteht aus zehn Artikeln.

ITC, der Polyamid-Spezialist der Balta-Gruppe, hat für 2018 ebenfalls zwei neue Kollektionen in den Markt gebracht: Odyssey Collection und Wild Luxury Collection sind als Bahnenware für den Wohnbereich konzipiert und setzen auf Opulenz und Weichheit.

Die Qualitäten der Odyssey Collection bestehen ausschließlich aus der Imprel Finesse SD-Faser. Es handelt sich um ein thermofixiertes, zweifaches, solution-dyed Polyamidgarn. Nach Angaben von Balta macht es den Teppichboden weich und zugleich schmutzabweisend und dauerhaft farbbeständig auch bei Sonnenlichteinstrahlung.
Mit der Wild Luxury Collection verbindet der belgische Hersteller opulente Eleganz, Natürlichkeit und Weichheit. Zwei Produkte sind inspiriert von der Teppichkultur nomadischer Berberstämme. Seiden- und Wolloptiken zeigen die beiden weiteren Dessinierungen. Alle Qualitäten sind in zeitlosen Farben auskollektioniert.