Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Geos-Geilfuß:

Geos Plus zeigt, was die Möbelstoffe können

Geos-Geilfuß GmbH

Carl-Lüer-Straße 6
D-49084 Osnabrück
TelefonTelefon: 0541 / 5 84 80-0
TelefaxTelefax: 0541 / 5 84 80-11
eMaileMail: info@geos-geilfuss.de
InternetInternet: www.geos-geilfuss.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Bezugsstoffe formen den Charakter eines Möbels und wecken durch ihren Griff, ihre Muster und Farbigkeit Emotionen. Neben dem Aussehen sind weitere Eigenschaften gefragt: Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit sowie praktische Zusatzfunktionen. Der Textilverlag Geos Geilfuß aus Osnabrück hat die Dachmarke Geos Plus entwickelt, um die breit gefächerten Zusatzfunktionen seiner Bezugstoffe zu strukturieren und sichtbar zu machen: Ab 2018 werden alle Möbelstoffkollektionen mit den Zusatznutzen Fleckschutz, Kunstleder, schwer entflammbar und "spezielle Eigenschaft" mit Symbolen auf den Rücken der Kollektionsbücher gekennzeichnet.
"Geos Plus erleichtert es, den Zusatznutzen der Möbelstoffkollektionen auf einen Blick zu erfassen", sagt Geschäftsführerin Katharina Geilfuß. "Wir reagieren auf die Anforderungen des Marktes: Immer mehr Verbraucher fragen Funktionen gezielt nach."

Auf den Kollektionsrücken finden sich nun immer alle vier Symbole, das farblich markierte Symbol weist den jeweiligen Zusatznutzen aus. So wurde die neue Bezugstoffkollektion Curo, ein Kunstleder in 23 Farben, mit den Geos-Plus-Symbolen "Kunstleder" und "schwer entflammbar" gekennzeichnet. Die Neuheit überzeugt mit weiteren Argumenten: Das Kunstleder hat eine textile Optik und lässt sich leicht verarbeiten.