Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Joka-Werke Johann Kapsamer:

Hohe Emotionalität mit Natur-Schlafsystemen

Joka-Werke Johann Kapsamer GmbH & Co. KG

Atzbacherstraße 17
A-4690 Schwanenstadt
TelefonTelefon: +43 (0)7673 / 74 51-0
TelefaxTelefax: +43 (0)7673 / 74 51-3 62
eMaileMail: verkauf@joka.at
InternetInternet: www.joka.at
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Es ist noch gar nicht so lange her, da gab es nur kleinste Nischenplätze für Naturmöbel in den Schauräumen. Auf Natur spezialisierte Händler wurden von vielen etablierten Mitbewerbern als Exoten milde belächelt. Doch das Blatt hat sich gewendet. Waren früher im Naturbereich die Kunden größtenteils sehr preissensibel, ist heute das Thema Preis in den Hintergrund gerutscht.

Der Begriff der Nachhaltigkeit war noch nie so emotional besetzt. Die Debatte über Dieselverbote trägt ihren Teil dazu bei. "Ja, selbstverständlich ist das ein emotional höchst aufgeladenes Thema", erklärt Gerhard Ausserhuber,ProNatura-Verkaufsleiterdes österreichischen Markenherstellers Joka.

"Die Konsumenten sind verunsichert. Händler mit Naturprodukten erhalten in solchen Zeiten fast jeden Tag mediale Unterstützung, denn sie können die Kunden mit den höchsten Wertebegriffen abholen: Gesundheit und Sicherheit.Viele Konsumenten suchen gezielt nach Produkten und Lösungen, die diese Werte abdecken."

Mit ProNatura erreiche man daher eine immer größer werdende Zielgruppe, betont Ausserhuber."Unsere Handelspartner haben mittlerweile einen Kundenkreis, der sich bisher mit dem Thema Nachhaltigkeit nicht oder nur am Rande beschäftigt hat.Darauf zu achten, woher die Produkte stammen und wie diese produziert werden, gehört in der heutigen Zeit zur Grundhaltung vieler Konsumenten." Wer sich diesem Mega-Trend verschließe, brauche sich nicht zu beklagen, wenn die Konkurrenz davon ziehe, erklärt Ausserhuber.

Mit der starken Polstermöbel-Marke Joka im Hintergrund weiß man in Schwanenstadt seitbeinahe100 Jahren mit solchen Marktbewegungen gut umzugehen. Die Marke ProNatura des österreichischen Herstellers bietet ein ausgereiftes Schlafsystem ausschließlich im Vertrieb über niedergelassene Handelspartner.Das Herzstück der ProNatura-Schlafsysteme ist der patentierte Systemaufbau, der sich individuell an jeden Anwender anpasst.

Die Funktion ist nicht in der Matratze zu suchen, sondern in der Summe aller Teile: Je nach Modell sorgen 40, 80 beziehungsweise 120 einzelne Vollholz-Ergomellen, die auf QUL-zertifizierten Naturkautschuk-Polstern gelagert sind, für eine wirbelgenaue Anpassung. Damit sei die Kernzielgruppe punktgenau ansprechbar, wie der Hersteller erklärt: Kunden mit den klassischen Wehwehchen ("Ich hab Rücken!") finden ihre Lösung beim Probeliegen in den Schlafstudios der zertifizierten ProNatura-Partner.

"Der Name ProNatura ist Garant für die Verwendung ausschließlich ökologischer Materialien", unterstreicht Verkaufsleiter Ausserhuber.Die verwendeten Matratzen und das reichhaltige Sortiment an Kopfkissen und Bettwaren werden, der Philosophie des Herstellers entsprechend, mit einem biologischen Milbenschutz ausgerüstet.