Branchendatenbank

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Tarkett Holding:

Zwei neue Rigid-Designbeläge für die Renovierung

Tarkett Holding GmbH

Nachtweideweg 1-7
D-67227 Frankenthal (Pfalz)
TelefonTelefon: 06233 / 81-0
TelefaxTelefax: 06233 / 81-16 88
eMaileMail: info.de@tarkett.com
InternetInternet: www.tarkett.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Tarkett bedient ab sofort den Trend nach Rigid-Designbelägen und bietet die beiden neuen Kollektionen ID Click Ultimate und Starfloor Click Ultimate. Die Multilayerböden verfügen über eine 0,7 bzw. 0,5mm starke Nutzschicht. Mit einer Gesamtstärke von nur 6,5mm zielt das Duo primär auf den Einsatz in Renovierungsobjekten.

Verlegt werden die neuen Böden schwimmend mit der I4F-Klicktechnologie. Das geht schnell, einfach und sicher, in Feuchträumen und auf keramischen Fliesen mit Fugen bis 8mm Breite und 3mm Tiefe ohne Spachteln, wirbt Tarkett. Auch Dampfbremsen seien nicht notwendig.

Ihre Stärke spielten ID Click Ultimate und Starfloor Click Ultimate zudem in Bereichen aus, die stark der Sonne ausgesetzt sind - wie Wintergärten oder bodentiefe (Schau-)Fenster - und bei Oberflächentemperaturen von 10 bis 60 C. Die neuen Tarkett-Designbeläge können in bis zu 20x20 m großen Räumen am Stück ohne Dehnungsfugen bzw. ohne Übergangsprofil in andere Räume verlegt werden.
Der mehrschichtige Aufbau basiert auf einem starren, hochverdichteten Verbundwerkstoff-Träger aus PVC mit Kalkanteilen. Tarkett lässt den Träger mit der patentierten sogenannten Rigid Composite Core-Technologe produzieren. Sie macht die beiden Rigid-Produkte laut Unternehmen widerstandsfähig und dimensionsstabil. Eingruppiert werden die neuen Beläge in die Klassen 23/34/43 (ID Click Ultimate) sowie 23/33/42 (Starfloor Click Ultimate).

Die Oberfläche ist durch eine PUR-Ausrüstung gegen Kratzer und Abrieb geschützt. Die ID Click Ultimate-Produkte sind mit dem Akustikrücken mit der sogenannten Soundblock-Technologie ausgestattet. Sie verspricht eine Trittschallverbesserung um 19 dB.

Die zwei Kollektionen umfassen jeweils 15 Dekore, davon zwölf Holznachbildungen und drei Steindesigns, die aktuelle Trends abbilden - von ruhigen bis rustikaleren Strukturen, dezentem bis lebhaftem Farbspiel in der Planke, in hellen bis mittleren Farbtönen. Die meisten Dekore verfügen über Dekorsynchronprägung. Die Laufzeit beträgt drei Jahre.