Werkhaus
Stellenmarkt
Branchen-Planer

MHZ Hachtel:

Rollos und Doppelrollos mit neuen Facetten

MHZ Hachtel GmbH & Co. KG

Sindelfingerstraße 21
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
TelefonTelefon: 0711 / 97 51-0
TelefaxTelefax: 0711 / 97 51-150
eMaileMail: info@mhz.de
InternetInternet: www.mhz.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
MHZ legt in zwei separaten Katalogen ein neues Sortiment mit Rollos und Doppelrollos vor.

Die Verkaufsunterlage für Rollos basiert auf einem übersichtlicheren Konzept. Dazu wurden die rund 540 Stoffpositionen in neun Farbwelten und sechs Funktionsthemen unterteilt. Passende Dessins werden mit großen Griffmustern präsentiert und zeigen die Kombination von Farbe und Motiv. Unterschiedlichste Webarten und Optiken, Strukturen und Drucke bieten eine breite Auswahl für die individuelle Fenstergestaltung. Verspielte Blumenmuster, geometrische Formen und moderne, plakative Dekore mit optischen Effekten sind ebenso zu sehen wie Jacquards, farbige Ausbrenner und Streifen mit transparenter Durchsicht. Dessins aus dem Landhausstil interpretieren den natürlichen Look zeitgemäß.

Die Funktionsstoffe wurden in handliche, entnehmbare Fächer gegliedert. Darunter befinden sich Abdunkelungsprodukte, auch mit schwer entflammbarer Ausrüstung, sowie Screen- und Blendschutz-Qualitäten, Gewebe für Glasleisten- und Dachfenster-Rollos und Stoffe für XL-Modelle ab 3 m Breite, die sich ohne Quernaht verarbeiten lassen. Der Fächer "Funktion Plus" berücksichtigt spezielle Eigenschaften wie Schallabsorption, Glasfaser-Textilien, antibakterielle und schimmelabweisende Ausrüstung.

Für Doppelrollos hat MHZ erstmals eine eigenständige, 90 Positionen umfassende Kollektion konzipiert. Die Dessinierungen der abwechselnd transparent und blickdicht gewebten Streifen, Strukturen und Gewebesegmente in den beiden Höhen 7,5 und 14cm zeigen neue Facetten. Dynamische Formen erzeugen in ihrer Überlagerung raffinierte 3D-Effekte, etwa das Wellendesign bei der exklusiven Qualität Lola. Das Jacquardmuster von Viola wird im geschlossenen Zustand des Doppelrollos zu einem eleganten Motiv, während ein zusätzlicher Lurexfaden der Glanzqualität Syra einen luxuriösen Touch verleiht. Ayla präsentiert sich mit glatter Oberfläche in den klassischen Wohnfarben Weiß, Sand, Ecr, Taupe und Anthrazit. Durch die feine, stufenlose Justierung der umlaufenden doppelten Stoffbahn und den Bicolor-Farbmix entstehen stets andere Formen und Optiken. Speziell für das Objekt sind Artikel mit schwerentflammbarer Ausrüstung lieferbar.

Die Stoffe werden in Deutschland produziert. Sie erfüllen die Kriterien des Oeko-Tex Standard 100 und sind somit frei von gesundheitlich bedenklichen Schadstoffen.

Das Textilprogramm wird flankiert von einer neuen Doppelrollo-Technik in schlanker Formgebung, die das bisherige Modell ersetzt. Die Behang-Kopfrofil-Verbindung erfolgt mittels Schnurkeder. Der Tuchablauf kann vorne oder hinten gewählt werden. Auch ein Behangwechsel nach der Montage ist problemlos möglich. Für die Wandmontage stehen optional die Winkelträger der Flächenvorhangtechnik Carat 24 zur Verfügung. Einen Fallstab aus V2A gibt es gegen Aufpreis. Die Bedienung der Anlage erfolgt per Kette oder Elektromotor. Alternativ ist die Doppelrollo-Technik auch mit einem einfachen Behang aus der klassischen Rollo-Kollektion erhältlich.

Das gespannte Glasleistenrollo Skiro wurde speziell für die Montage mit einem Klebe-Set entwickelt. Es wird ohne Schrauben und Bohren auf der Glasscheibe befestigt und lässt sich bei Bedarf rückstandsfrei wieder ablösen.

Ebenfalls neu: ein filigranes Mittelzugrollo mit definierter Aufrollgeschwindigkeit und einstellbarem Endstopp, das sich an jeder gewünschten Position arretieren lässt. Der Behang stoppt sanft an der oberen voreingestellten Position.