Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hoco

Vielfalt in Holz


Die Hofstetter Holzindustrie bietet im Dreischichtbereich drei neue Böden: Bei der Serie ,Unica werden natürliche Äste und Risse nicht kaschiert, sondern durch einen speziellen farblichen Füllspachtel sogar noch betont. ,Retro hat eine sägeraue Oberfläche in fünf Farben. Beim Darübergehen wirkt diese Fläche wie eine wohltuende Massage. Mit einer besonders strapazierfähigen Oberfläche ist das ,Antico-Programm versehen und eignet sich somit für hohe Beanspruchung.

Neu im Sortiment ist der Woodlink Parkettboden. Die Dielen sind mit einem Locksystem profiliert und verfügen über eine 2,5 mm starke Deckschicht aus Eiche auf einem HDF-Träger. Die abriebfeste Oberfläche aus lösemittelfreiem Acryllack ist hart, elastisch und zugleich robust.

Hocoholz Hofstetter & Co. Holzindustrie GmbH
Die patentrechtlich geschützte HOCOfinish besteht aus einem Grundprofil (Keder) und einem wasserabweisenden, selbstanpassenden und bei Entlastung expandierenden Schaumstoffband.

Unter der Markenbezeichnung Hocofinish bietet das Unternehmen ein neues Aufsteckmodul für Sockelleisten an. Damit lasse sich die Übertragung von Luft- und Trittschall von einer Wohnung in die nächste reduzieren. Die Aufsteckleiste besteht aus einem Kunststoffkeder und einem hochelastischen, wasserabweisenden Schaumstoffband. Sie wird einfach in eine vorgefertigte Nut der Sockelleiste gesteckt. Das Band passt sich an die Unebenheiten von Boden und/oder Wand an und sitzt immer flächenbündig. Eine aufwändige Verfugung mit Silikon oder Acryl entfällt.

aus ParkettMagazin 01/11 (Sortiment)