Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Erfurt

Ein Siegel schafft Vertrauen


Die strukturierten Vliesfasertapeten von Erfurt sind von der Gesellschaft Öko-Tex nach dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert worden. Damit dürfen sie das Siegel "Textiles Vertrauen" tragen. Es bescheinigt den Produkten, dass sie keine Allergie auslösenden, krebserregenden und krebsverdächtige Stoffe enthalten. Zudem sind die aus einer atmungsaktiven Zellstoff-Textilfaser-Komination gefertigten Wandbeläge aus Wuppertal, deren Struktur durch ein Heißprägeverfahren erzeugt wird, frei von PVC, gesundheitsgefährdenden Weichmachern, Vinyl und ähnlich geschäumten Kunststoffen.

Mit Einführung des Öko-Tex-Siegels gelingt es Erfurt, dem Endverwender die gesundheitlichen Vorteile seiner strukturierten Vliesfasertapeten noch deutlicher zu machen. Das Prüfsiegel basiert auf einer praxisrelevanten Bewertung von möglichen Schadstoffen in Textilprodukten. Es hat sich nach Auskunft von Erfurt als verlässliche Produktauszeichnung für Verbraucher etabliert, die auf gesundheitlich unbedenkliche Textilien achten - auch bei der Auswahl von Heimtextilien und Wandbelägen.

"Als weltweit bekanntestes und meist verbreitetes Prüfzeichen für schadstoffgetestete Textilien wird das Label ,Textiles Vertrauen unser traditionelles Engagement in puncto Wohngesundheit untermauern", betont Holger Manske, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Erfurt.

Erfurt & Sohn KG
Die strukturierten Vliesfasertapeten von Erfurt dokumentieren mit dem Siegel "Textiles Vertrauen", dass sie frei von gesundheitsgefährdenden Schadstoffen sind.

Aber nicht nur damit zeigen die Wuppertaler ihr Engagement für die Umwelt, sondern unter anderem auch mit dem Allergikersiegel des TÜV Nord sowohl für die Erfurt-Raufaser als auch das Erfurt-Ecovlies.

aus BTH Heimtex 12/12 (Sortiment)