Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Erfurt

Investitionen in Innovation und Service

Noch vor gar nicht langer Zeit stand die Forcierung des Exports ganz oben auf der Agenda von Erfurt. Angesichts der globalen Wirtschaftkrise, die vor allem den exportstarken Unternehmen zu schaffen machte, kann sich der Geschäftsführende Gesellschafter Martin Erfurt aber freuen, dass man bis jetzt noch nicht so stark im Ausland verankert ist wie andere. Denn das Traditionshaus aus Wuppertal, die Nr. 1 bei überstreichbaren Wandbekleidungen, kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009verweisen, das sogar mit einem Umsatzzuwachs abgeschlossen werden konnte.

Dies sei auf eine Reihe neuer Entwicklungen zurückzuführen. "Innovation statt Rezession" lautet nach wie vor das Motto. Damit dieser kreative Prozess fortgesetzt wird, hat Erfurt einen Innovationsmanager eingestellt. "Wir wollen das Querdenkertum vorantreiben und schneller auf künftige Markttrends reagieren", wünscht sich Martin Erfurt.

Mit Neuheiten waren die Wuppertaler in Frankfurt zurückhaltend, weil sie vor der Münchner "Farbe" im März nicht schon alles Pulver verschießen wollten. Der Fokus lag deshalb auf dem Thema Digitaldruck. Erfurt bietet dafür eine speziell beschichtete Vlies-Ware an, "Erfurt Wallpaper", die in Digitaldruckbetrieben bedruckt werden kann. Bildmotive kann sich der Verbraucher beispielsweise bei Online-Bildagenturen wie Gettyimage.de und Digitalstock.de herunterladen oder eigene Bilder einbringen. Wenn es die Privataufnahme an der Wand sein soll, müssen bestimmte Voraussetzungen bezüglich Auflösung und Bildgröße erfüllt sein. Die Abwicklung soll über den Maler oder den Großhändler erfolgen.

Erfurt & Sohn KG
Gute Stimmung bei Erfurt: Im Gegensatz zu vielen anderen konnte die "Nr. 1 bei überstreichbaren Wandbekleidungen" das Jahr 2009 mit einem Umsatzplus abschließen.
Erfurt & Sohn KG
Marketingleiter Heino von Dreele präsentiert "Erfurt Wallpaper", das speziell für Digitaldruck entwickelt wurde.
Erfurt & Sohn KG
Martin Erfurt und seine Frau Astrid lobten die Kreativität, die auf der Messe vorherrschte.

Auf einem chemischen Prozess beruht das Geheimnis des "Erfurt Magic Vlies", bei dem mittels Lasuren individuelle Muster aufgebracht werden können. Trendvlies-Tapeten wurden um die Struktur "Kokos" erweitert.

Weil Service immer wichtiger wird, hat Erfurt zudem in eine Druckmaschine investiert, mit der schnell und flexibel unter anderem kundenindividuelle Labels gefertigt werden können.

aus BTH Heimtex 02/10 (Wirtschaft)