Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Erfurt & Sohn KG

Erfurt übernimmt britische Marke Anaglypta


Erfurt & Sohn hat die britische Tapetenmarke Anaglypta übernommen und ergänzt damit sein Sortiment an überstreichbaren Wandbelägen. Ziel der Markenintegration sei es, den Vertrieb des 125 Jahre alten Traditionslabels sowohl in Großbritannien als auch international zu stärken. Erfurt arbeite bereits seit 40 Jahren mit Anaglypta zusammen, die ihre Wandbeläge nicht nur als Anaglypta Original und Pro, sondern auch unter den Namen Armadillo, Supaglypta, Dado Panels und Luxury Texture im Fach- und DIY-Handel vertreiben. Dabei handelt es sich um überstreichbare Vlies- und Papiertapeten als Lining oder mit Prägemustern im Old British Style.


aus BTH Heimtex 06/12 (Wirtschaft)