Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Karelia-Upofloor

Werksschließung in Kuopio Ende 2013


Beim finnischen Parketthersteller Karelia-Upofloor, Tochtergesellschaft der Kährs Holding, wird nur noch bis Ende 2013 produziert. Davon nicht betroffen ist das Saima-Parkett, das weiterhin in Tuupovaara produziert wird Christer Persson, CEO der Kährs Holding: "Es ist eine schwierige, aber notwendige Entscheidung, denn die europäische Parkettindustrie befindet sich in einer Konsolidierungsphase, bedingt durch langjährige Überkapazität und einen hohen Anteil kleiner Hersteller. Durch die Neustrukturierung wollen wir unsere Wettbewerbsfähigkeit verbessern." Produkte, Sortimente und Marken bleiben erhalten, die Produktion wird von anderen Standorten der Gruppe übernommen.


aus ParkettMagazin 05/13 (Wirtschaft)