Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Emco

Schmutzfang, individuell gestaltet


"Wir sind der erste Hersteller auf dem deutschen Markt, der ein individuell bedruckbares Mattensystem für den Außenbereich anbietet", heißt es beim Eingangsmattenhersteller Emco. Bei der Neuheit Diplomat CB Image handelt es sich um eine aufrollbare, hoch strapazierfähige Eingangsmatte mit Kassettenbürsten für den Grobschmutz. Maximal drei verschiedene Borstenfarben können zusammen in einer Matte verarbeitet werden und sich zu Firmenlogos, Schriftzügen oder Designs zusammenfügen.

Ebenfalls individuell bedruckbar: Die für den Innenbereich konzipierten Gummi-Fasermatten vom Typ Image. Hier stehen ab sofort 40 statt bisher 32 Standardfarben zur Wahl; maximal 16 davon können auf einer Matte kombiniert werden. Gegen Aufpreis lassen sich auch Sondertöne anmischen. Die Matten aus High-Twist Nylon sind in Light- und Comfort-Qualität erhältlich; die Florhöhe beträgt 6 mm (Light) bzw. 10 mm (Comfort). Stärke der Gummischicht: 1,2 mm (Light) bzw. 1,6 mm (Comfort).

Hoch saugfähig sind die bereits etablierten Linien Emco Cotton (100% Baumwolle) und Emco Cotton Micro (70% Baumwolle, 30% Microfaser), zwei robuste Teppichmatten mit hoher Aufnahmefähigkeit für Feuchtigkeit (bis zu 7 Liter pro qm) und öligem Schmutz in Standardfarben. Besonders schnell trocknet die Qualität mit Microfaser-Anteil. Beide Mattentypen sind in der Farbstellung Schwarz-Weiß erhältlich; Emco Cotton gibt es zusätzlich in Schwarz-Braun.


Ist ein Loch in der Matte, sorgt Matfix für Abhilfe - ein Universalkleber, mit dessen Hilfe sich Beschädigungen reparieren lassen. Ohne Hitze- und Druckeinwirkung geht Matfix eine dauerhafte Verbindung mit dem Mattenboden ein und bleibt nach dem Austrocknen elastisch.

Sämtliche Emco-Neuheiten präsentiert der Anbieter in seinem neuen 34-seitigen Katalog.

aus BTH Heimtex 05/05 (Sortiment)