Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Karelia-Upofloor Oy

Karelia ergänzt Vertrieb in Deutschland


Bisher hat der finnische Parketthersteller Karelia in Deutschland ausschließlich mit seinem Generalimporteur Trumpf gearbeitet. Um in Deutschland, dem wichtigsten europäischen Parkettmarkt, stärker agieren zu können, hat Karelia die Stelle eines Business Managers Deutschland neu eingerichtet. Ab sofort soll Ulrich Stöhr, zuletzt vier Jahre als Key-Account-Manager für Kährs tätig und davor etliche Jahre bei Rappgo für den Export verantwortlich, dem finnischen Parketthersteller neue Vertriebswege erschließen. Dabei geht es in erster Linie um Kunden aus dem Bodenbelags- und Holzgroßhandel. Daneben soll das Rottenburger Unternehmen Trumpf weiterhin ein wichtiger Vertriebspartner der Finnen bleiben - zumal von dort aus hervorragende Kontakte zum Handwerk bestehen.

Karelia gilt als einer der größten Parketthersteller in Europa und hat vor allem in Skandinavien und Russland mit seinen Parkettmarken Karelia und Upofloor eine herausragende Stellung am Markt erreicht.

Karelia-Upofloor Oy
Ulrich Stöhr will gemeinsam mit Verkaufsleiter Pasi Niemistö und Exportmanagerin Anna-Maija Saastamoinen weitere Vertriebswege für Karelia in Deutschland erschließen.

aus ParkettMagazin 05/06 (Personalien)