Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Bassetti

Der Garten des Samurai


Martinsried - Wenn vor der Tür die reiche sommerliche Palette verblüht ist, verlegt Bassetti die pure Farbfreude ins Innere. Inspiriert von japanischen Gewändern, den tiefen Kolorits des Orients und exotischer Blütenpracht unterstützt die aktuelle Granfoulard-Kollektion 2004/05 mit vier neuen Dessins aktiv beim Überwintern. Einladung in die Wärme des textilen Wintergartens:

Gong, Ginger, Goa und Ghinza variieren das Thema in allen Spielarten, von zarten Blüten bis zu sprühender Flower-Power.

So sprießen auf "Gong" filigrane Blüten, die an die bestickten Seidenschals erinnern, die man in Japan unter dem Kimono trägt. Die lebhaften Streifen wecken Assoziationen an raschelnde Kreppseide. Farbige Bordüren machen die Hommage an die Eleganz japanischer Gewänder komplett, wahlweise in Violett/Türkis, Lackrot/Petrolblau und Currygelb/Sandbeige.

Intensive Farbigkeit versprühen die plakativen Blüten von "Ginger": Elemente aus China und dem Fernen Osten verbinden sich zu einer modernen textilen Variante. Die sie umgebenden Wasserlinien und Moirés lassen die Blüten wie Seerosen auf einem textilen Teich schweben, dessen "Ufer" durch zarte Borten markiert wird. Je nach Wunsch schillert der See in Grün, Orange, Gelb, Fuchsia und Azurblau.

Bei "Goa" fügen sich verschiedene Blüten und Blätter zur opulenten Kollage, die als Bordüre oder Medaillon auf einem zweifarbigen Fond prangt. Dieser wirkt wie samtweiches Gras oder Moos und erzielt mit zarten Streifen einen Changeant-Effekt. Eine grün/blaue Version und eine in Rostrot/Jadegrün stehen zur Wahl.

Bassetti Deutschland GmbH
Blumendekors, Wasserlinienmuster und Moiré-Motive verbinden sich im Dessin "Ginger" zu einer phantasievollen Kreation in den Farben Orange, Gelb, Fuchsia, Grün und Azurblau.
Bassetti Deutschland GmbH
Diese gesteppten, mit Applikation versehenen oder Jacquard-Kissen sprechen alle Sinne an und sind das I-Tüpfelchen in jedem Raum.

Das Neuheiten-Quartett wird komplettiert durch "Ghinza", einer effektvollen Kombination aus geometrischen und floralen Elementen, die auf die antiken Gewänder der Samurai zurückgeht. Der gelungene Brückenschlag zwischen Klassik und Moderne ist in den Farbstellungen Blau/Grün und Rostrot/Violett lieferbar.

Impressionen aus dem Garten des Samurai, mit denen auch die graue Jahreszeit alles andere als eintönig wird.

Die Dessins gibt es in verschiedenen Farbvarianten und verschiedenen Größen, wahlweise als Bettwäsche, Plaids, Kissenhüllen und Teppiche.

aus Haustex 09/04 (Sortiment)