Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Upofloor

Dunkles Holz im Kommen


Der finnische Mehrschichtparketthersteller Upofloor zeigt selbstbewusst Flagge, seitdem er neben Karelia in der Karelia Corporation eine neue Heimat gefunden hat.

Wie bereits berichtet (ParkettMagazin 1/01), stehen in diesem und im kommenden Jahr größere Investitionen bevor. Davon profitieren wird nicht nur Upofloor, sondern auch die zusammen mit Upofloor übernommene Saima-Produktion, deren Comeback und Weiterentwicklung derzeit in Kuopio vorbereitet wird.


Mit der Teilnahme an der Bau setzte Upofloor ein weiteres Zeichen dafür, dass das Bemühen um den deutschen Markt und ausländische Märkte weiter verstärkt fortgesetzt wird. Die beginnende Feinabstimmung im Marketing ist unter anderem ablesbar am ersten eigenen in deutscher Sprache abgefassten Werbeprospekt. Im Produktbereich hat sich die Umstellung auf das neue Öl/Wachs-System (Osmo), das auf der Domotex und auf der Bau vorgestellt wurde, für Upofloor in kurzer Zeit als förderlich erwiesen. Ferner bestätigte sich auf der Bau das zunehmende Interesse für dunklere Böden. Upofloor hat sowohl Exoten wie Jarrah und Karri aus Australien als auch thermisch behandeltes und damit natürlich gedunkeltes einheimisches Holz wie Birke im Programm.

aus ParkettMagazin 02/01 (Sortiment)