Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hoco Holz

Attraktive Sonderlösungen immer beliebter


Das Unternehmen Hoco Holz als Teil der Haas-Group produziert Parkett, Leisten, Treppenstufen und Handläufe in vier unterschiedlichen Bereichen: in Form industrieller Massenfertigung, als Industriefertigung von Sonderartikeln, in Manufakturproduktion für mittlere und kleine Losgrößen sowie als Einzelfertigung bei geringen Stückzahlen. Individuell nach Kundenwunsch gefertigte Artikel machen bereits über 40 % der gesamten Herstellung aus.

Da sich die Haas Group als mittelständisches Familienunternehmen in Europa zu den führenden Anbietern von Qualitätsprodukten rund ums Bauen zählt, lautet das Motto im Bodenbereich: "Parkett vom Wohn- und Hausbauspezialisten". Lösungen, die über die Standardprodukte hinausgehen, werden unter anderem mit Hoco Creativparkett geboten, einem Eichenboden in Dielengrößen bis zu 5.000 x 300 x 20 mm. Es gibt gebürstete, gesägte, geschroppte und geschliffene Oberflächen. Hinzu kommen in verschiedensten Farbvarianten ungewöhnliche Strukturen wie Diamant-, Karo -oder Waben-Struktur. Parkett dieser Art ist bereits ab einer Losgröße von 30 m2 erhältlich, während Mindestabnahme-Mengen sonst bei Parkett 200 m2 und bei Leisten 200 lfm betragen. Lieferzeiten dauern vier bis acht Wochen, je nach Holzart, Menge und Aufwand der Sonderproduktion.

Hocoholz Hofstetter & Co. Holzindustrie GmbH
Ein Boden mit der Sonderoberfläche Hoco woodlink Parkett Afrika.

Als Partner des Holzfachhandels steht das Außendienstteam von Hoco mit dem Großhandel und dessen Handwerkerkunden in engem Austausch. Sonderanfragen können innerhalb kurzer Zeit abgestimmt und umgesetzt werden. Aktuell stellt Hoco seine Sonderproduktions-Möglichkeiten auf der Bau 2015 in München vor.

aus ParkettMagazin 01/15 (Sortiment)