Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


BEB:

Estrichleger in Ausbildungsinitiative integrieren


Der BEB-Vorsitzende Michael Schlag hat anlässlich der diesjährigen BEB-Mitgliederversammlung in Rain mitgeteilt, dass bereits zahlreiche Förderer für die Integration des Estrichlegerhandwerks in die Ausbildungsinitiative www.das-ist-bodenhandwerk.de gewonnen werden konnten. Die Initiative engagiert sich für die Zukunft des Bodenhandwerks: "Bekanntlich sind dort die Parkett- und Bodenleger sowie die Raumausstatter vertreten, was bislang fehlte waren die Estrichleger", führte der BEB-Vorsitzende aus.

Er verwies darauf, dass es sowohl um das ideelle als auch das finanzielle Engagement ginge. Zwischenzeitlich haben sich sowohl BEB-Fördermitglieder als auch bauausführende Unternehmen bereit erklärt, jährlich 3.000 EUR zur Verfügung zu stellen. Der Bundesverband Estrich und Belag und die Bundesfachgruppe Estrich beteiligen sich ebenfalls mit einer Anschubfinanzierung. Zuletzt hatte es bundesweit im Jahr 2016 noch 15 bestandene Gesellenprüfungen bei den Estrich-legern gegeben.

Förderer der Ausbildungsinitiative sind:

BEB Bundesverband Estrich und Belag e.V.
Das Estrichlegerhandwerk wird in die Ausbildungsinitiative integriert: www.das-ist-bodenhandwerk.de.

-Chemotechnik Abstatt
-Freese Fußbodentechnik
-Frieser München
-Knauf Gips
-Lanxess Deutschland
-MKS Funke
-PCI Augsburg
-Saint-Gobain Weber
-Günter Schlag

aus FussbodenTechnik 05/17 (Marketing)