Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Egger

Alles unter einem Marken-Dach


Egger hat nicht nur sein komplettes Sortiment erneuert, sondern sich auch markenstrategisch neu aufgestellt. "Wir haben unsere Endkunden, ihr Informationsverhalten und ihre Bedürfnisse erforscht", sagt Michael Gerbl, Leiter Marketing und Produktmanagement. Dabei stellte sich heraus, dass der Kauf eines Laminatbodens von der ersten Überlegung bis zur endgültigen Entscheidung bis zu drei Monate dauert. "Der Konsument informiert sich überall und steigt dort ein, wo es ihm gefällt," hat Egger beobachtet. "Und dieser Prozess lässt sich nur mit einer Mono-Markenstrategie optimal begleiten."

Statt separater Marken für die verschiedenen Vertriebskanäle gibt es nun drei Kollektionslinien, die unter der starken Dachmarke Egger gebündelt werden: Egger Pro, Egger Home und Egger Basic. Sie sind auf die Anforderungen der unterschiedlichen Absatzmittler ausgerichtet und unterscheiden sich in Dekoren und flankierenden Serviceleistungen. Egger Basic bildet den Einstieg in das umfassende Sortiment.

Egger Pro Flooring zielt mit insgesamt 140 Produkten - 80 Laminat-, 32 Design- und 28 Comfortböden - mit dreijähriger Laufzeit - auf den Großhandel. Dessen Profikunde findet dort hochwertige Qualitäten mit trendigen Dekoren in den vier Stilwelten Pure Nature, Used Novelty, Modern Classics und Light Living. Clou ist das neue Overall-Konzept mit vier Dekoren, die es als Laminat-, Design- und Comfortboden gibt. Das erlaubt eine durchgängige Fußbodenoptik in verschiedenen Räumlichkeiten. Darüber hinaus wird die Pro Flooring-Kollektion von weiteren Zusatzleistungen wie einer Treppenlösung im Baukastensystem und abgestimmten Zubehör von Unterlagen über Leisten und Profile bis hin zu Pflege- und Verlegetools begleitet. Im Kundenportal "MyEgger" stehen Mustershop und Produktdaten zur Verfügung, über ein E-Learning können sich Handel und Handwerk mit dem Programm vertraut machen.

Fritz Egger GmbH & Co. OG
"Egger hat die Antwort" lautete die zentrale Botschaft auf dem Messestand des Spezialisten für holzwerkstoffbasierende Böden.

Egger Home Flooring mit 70 Laminat-, 18 Design- und 15 Comfort-Böden ersetzt die frühere Megafloor-Kollektion für Bau- und Möbelmärkte sowie den DIY-Handel und ist kurzfristiger angelegt: jährliche Updates mit 12 bis 18 Neuheiten halten die Range stets aktuell. Neu im Home Laminatboden-Bereich ist die feuchtebeständige Aqua+-Reihe, die sich für Feuchträume wie Bäder, Küchen und Flure eignet. Auch hier gibt es passendes Zubehör und zielgruppengerechte Services, die den Heimwerker bei Auswahl, Kauf und Verlegung des neuen Bodens unterstützen sollen, zum Beispiel einen Online-Floor Finder.

aus FussbodenTechnik 02/18 (Wirtschaft)