Stellenmarkt
Project Floors
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Unifloor

Jumpax in der Virtual Reality erleben


Am Stand von Unifloor konnten Besucher das trockene Unterbodensystem Jumpax live in der "Virtual Reality" (VR) erleben. Mit Brille und Köpfhörern ausgestattet, durchliefen sie eine virtuelle Wohnung. Beim Durchlaufen ließ sich der Unterschied zwischen Böden mit und ohne Jumpax erleben. Als Krönung wurde beim virtuellen Rundgang die Party eines Nachbarn zugeschaltet. Per Knopfdruck konnte eine Dämmung verlegt werden und so die Schallreduktion demonstriert werden. "Mit der Software zeigen wir, was es bedeutet, eine Trittschalldämmung mit 8 dB-Verbesserung einzubauen. Theoretische Zahlen werden hörbar gemacht", sagte Rüdiger Dicke, Verkaufsleiter bei Unifloor. Die VR-Darstellung soll künftig auch auf der Unifloor-Website abrufbar sein.

Daneben präsentierte Unifloor sein neues zweilagiges Trockenestrichsystem Jumpax Strong. Der Aufbau besteht aus einer 4 mm dicken MDF-Oberplatte und einer 6 mm dicken zementgebundenen Unterplatte mit einer unterkaschierten 6,5 mm Holzfaser-Einheit. Die zementäre Schicht sorgt für Masse und Stabilität, die Holzfaserunterschicht für Ausgleich und Schallabsorption. Geeignet ist das System für die schnelle Verlegung bei kritischen Untergründen.

Schwer entflammbarer Unterboden

Unifloor Underlay Systems BV
Verkaufsleiter Rüdiger Dicke präsentierte die neue VR-Software von Unifloor.

Jumpax Strong kann sowohl für Designbeläge, Linoleum aber auch mehrschichtige Parkettböden genutzt werden. Das Unterbodensystem ist im Format von 120 x 60 cm erhältlich. Bodenbeläge können durch den Kontaktkleber geklebt, aber auch schwimmend verlegt werden. Jumpax Strong ist durch seinen zementären Kern schwer entflammbar, hat eine Objekteignung und bietet ein Renoviersystem ohne grundieren und spachteln.

Neu im Unifloor-Sortiment sind farbige Profile für den Jumpax-Trockenboden. Diese gibt es nun neben der Farbe Schwarz auch in Braun und Grau.

aus FussbodenTechnik 02/18 (Sortiment)