Stellenmarkt
Project Floors
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


MKS Funke: Optimaler Verbund von Untergrund und Beschichtung gefordert

Baustelleneinsatz in der Untergrundvorbereitung


Die Anwendungstechnik von Schleifmaschinenanbieter MKS Funke unterstützte Ende des vergangenen Jahres die Mannschaft eines Kunden erfolgreich bei der Untergrundvorbereitung. Aufgabenstellung war die Neubeschichtung von 300 m2 Boden in einer Industriehalle. Der Magnesia-Unterlagsestrich war mit einem alten und maroden Linoleum auf einer dünnen Spachtelmasse belegt. Im Zuge der Sanierungsmaßnahme sollte dieser inklusive aller Spachtelmassen- und Kleberreste bis auf den mineralisch sauberen Untergrund abgetragen und später neu mit einem Reaktionsharz beschichtet werden.

Der Bodenleger und auch der Endkunde legten großen Wert auf die fachgerechte Untergrundvorbereitung. Aufgrund der hohen Belastung durch Flurförderzeuge stand der optimale Verbund von Untergrund und Beschichtung im Fokus. Die Abstimmung der Werkzeuge zu Beginn der Schleifarbeiten wurde durch die MKS-Anwendungstechnik begleitet. Nach grobem Abtrag des Linoleumbelags mit einem Stripper sollten mit der MKS-Schleifmaschine PDG 6000 alle Kleber- und Linoleumreste entfernt werden. Die Kombination mit einem MKS M-Jet Sauger und Vorabscheider sorgte für eine nahezu staubfreie Arbeitsumgebung. In den ersten kleinen Testflächen erwies sich das auf die Untergrundvorbereitung abgestimmte Diamantwerkzeug MKS XC Arrow blau in Kombination mit der hohen Schleifgeschwindigkeit und der passenden Rautiefe als optimal geeignet.

Mit den Werkzeugen konnte der Schichtaufbau schnell und gründlich in einem Arbeitsschritt bei gleichzeitig sehr homogenem Schleifbild abgetragen werden. Ein Nachschleifen der Fläche zur Vorbereitung der Beschichtung erübrigte sich. Wie geplant zeigte sich die Oberfläche nach der Entschichtung mineralisch sauber und plan. Die Rautiefe war gleichmäßig und passend auf die nachfolgende Beschichtung abgestimmt. Der perfekt vorbereitete Magnesiaestrich bot beste Voraussetzungen für die Verarbeitung des Beschichtungsmaterials. Entsprechend wirtschaftlich gestaltete sich in der Folge auch der Materialverbrauch für die neue Beschichtung.

Nach dem groben Entfernen des Linoleumbelags konnten die Schleifarbeiten schnell und planmäßig ausgeführt werden. Die Entfernung des Schichtaufbaus mitsamt der Beseitigung der sehr zahlreich vorhandenen Metallbolzen und Dübel sowie die Bearbeitung der Randbereiche konnte - dank der guten Abstimmung von PDG 6000, XC Arrow blau und MKS M-Jet Absaugsystem - in weniger als eineinhalb Arbeitstagen abgeschlossen werden.

MKS Funke GmbH
Der Magnesia-Unterlagsestrich in einer Industriehalle sollte vor der Neubeschichtung bis auf den mineralisch sauberen Untergrund von Kleber- und Linoleumresten befreit werden.
MKS Funke GmbH
Der Einsatz der Schleifmaschine PDG 6000 war sehr wirtschaftlich und alle Arbeiten der Untergrundvorbereitung waren in weniger als 1,5 Arbeitstagen abgeschlossen.

Objekt-Telegramm

Objekt: Untergrundvorbereitung in einer Industriehalle
Untergrund: Magnesia-Unterlagsestrich
Umfang: 300 m2
Schleifmaschine: PDG 6000
Diamantwerkzeug für Untergrundvorbereitung: XC Arrow blau
Absaugsystem: MKS M-Jet

Schleifmaschinen und -mittelanbieter
MKS Funke
Tel.: 0 28 71 / 24 75-0
www.mks-funke.de

aus FussbodenTechnik 02/18 (Referenz)