Stellenmarkt
Project Floors
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Online City Wuppertal: Fördergelder bewilligt


Die an der Online City Wuppertal (siehe BTH Heimtex 12/15) beteiligten Händler haben sich zu einem Verein zusammengeschlossen. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung und weiteren Partnern hat das Netzwerk nun mit Landesfördermitteln die Chance, das Multi-Channel-Projekt innerhalb der nächsten zwei Jahre weiter nach vorne zu bringen und lokal bekannter zu machen. Rund 350.000 EUR stehen dafür zur Verfügung; die eine Hälfte kommt vom Land NRW, die andere von Projektpartnern.

Die Förderung von Organisationsstrukturen zur Revitalisierung urbaner Lebensräume durch Multi-Channel-Handel - kurz: F.O.R.U.M. - haben sich die Beteiligten auf die Fahne geschrieben. Dazu sollen mehr Händler auf die Plattform gelockt werden, um deren Attraktivität und die Auswahl für den Kunden zu steigern. 100 Händler und Dienstleister mit einer Millionen Produkte sind das Ziel, Ende Februar 2018 waren es gut 60.

Vor allem ins Marketing soll kräftig investiert werden. So wie in eine Plakataktion und Radiokampagne unter der Überschrift "Online City Wuppertal: Kauf doch, wie Du willst", die zu deutlich höheren Klickzahlen und im November 2017 zu 70 % neuen Besuchern geführt haben.

Im Januar waren etwa 60 Händler und Dienstleister auf www.onlinecity-wuppertal.de zu finden. Bald sollen es 100 sein.

Geplant ist außerdem, Kurzvideos der einzelnen Händler über Facebook zu veröffentlichen. Im Jahresverlauf sollen neben Präsentationen der Händlergemeinschaft bei der Stadtsparkasse sowie bei Open-Air-Veranstaltungen auch saison- und produktspezifische Aktionen stattfinden.

aus BTH Heimtex 03/18 (Handel)