Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Gütegemeinschaft Estrich und Belag

295 Prüf-zeugnisse ausgestellt


Die Gütegemeinschaft Estrich und Belag hatte von Mai 2017 bis April 2018 vier Austritte hinzunehmen, wie der BEB-Vorsitzende Michael Schlag berichtete. Demgegenüber stand ein Neueintritt. "Erfreulich ist, dass wir zum 1. April 2018 mit der Estrich Peter Meter GmbH wieder ein neues Mitglied begrüßen durften." Zwei Estrichleger-Fachunternehmen konnten ihre Güteschutzurkunden in Empfang nehmen: Für Calciumsulfatestrich die Fresse Fußbodentechnik in Remda-Teichel. Für Calciumsulfat- und Zementestrich der Estrichfachbetrieb Mielke in Pfullendorf.

Schlag präsentierte außerdem die Ergebnisse der Eigenüberwachung der Estriche, d. h. die innerbetriebliche Kontrolle sowie die Fremdüberwachung durch das IBF. Das Institut stellte im vergangenen Jahr folgende Prüfzeugnisse aus: Für Prismenprüfungen durch Eigenüberwachung 295 Prüfzeugnisse. Davon waren 192 für Zementestrich, 67 für Calciumsulfatestrich, 18 für Hartstoffestrich und 18 für Magnesiaestrich.


Im Rahmen der Fremdüberwachung wurden 120 Zeugnisse ausgestellt (Vorjahr 133), davon waren 69 (69) für die Baustellenprüfungen und 51 (64) für Trittschallmessungen.

aus FussbodenTechnik 04/18 (Wirtschaft)