Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


BEB:

70. Geburtstag von Heinz-Dieter Altmann


Der frühere Leiter der BEB-Sachverständigentagungen, Heinz-Dieter Altmann, hat am 10. Juni 2018 seinen 70. Geburtstag gefeiert. Die von ihm initiierte Tagung findet seit nunmehr zwei Jahrzehnten mit großer positiver Resonanz statt. Zwischenzeitlich nehmen an dieser jährlichen Veranstaltung annähernd 300 Experten aus dem In- und Ausland teil. Altmanns ursprünglichen Aktivitäten sind die Erfolge der heutigen Tagungen mit zu verdanken.

Darüber hinaus engagierte sich der Diplom-Chemiker über viele Jahre als Obmann des bundesweit bedeutenden BEB-Arbeitskreises "Sachverständige", dessen Mitglied er heute noch ist. Des Weiteren ist er aktiv tätig im BEB-Arbeitskreis "Calciumsulfat-Estrich". Er gilt insbesondere als ausgewiesener Experte für die fachgerechte Verarbeitung von Calciumsulfat-Estrichen im Fußbodenbau. An der Erarbeitung entsprechender BEB-Arbeits- und Hinweisblätter zu dieser Thematik war er stets wesentlich beteiligt.

Immer wieder engagiert sich Heinz-Dieter Altmann für die verbandlichen Angelegenheiten des Bundesverbands Estrich und Belag. Nicht selten auch als Moderator zwischen Handwerk und Industrie im Sinn der Versachlichung mancher technischen Diskussionen.

BEB Bundesverband Estrich und Belag e.V.
Heinz-Dieter Altmann

Einen großen Bekanntheitsgrad in der Branche hat Altmann auch als gern gesehener Referent bei Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen. Für seine Verdienste um die Belange der Branche wurde er bereits vor einigen Jahren mit der BEB-Ehrennadel ausgezeichnet.

Altmann ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Industrieböden aus Beton, Estrich, Kunstharzen und Bodenbeläge. Er ist mit seinem Sachverständigenbüro für Baustoffe und Fußbodentechnologie in Erfurt beheimatet.

aus FussbodenTechnik 04/18 (Personalien)