Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


MZE

Ganzheitlich neuer Markenauftritt


Neufahrn. Mit einer Neuausrichtung, die mit einer Zuspitzung der Kompetenzschwerpunkte einherging, hat sich der MZE-Verband strategisch positioniert: als Netzwerk-Plus-Konzept. Es bündelt konsequent die verschiedenen Unternehmensbereiche für Wohnen, Schlafen, Küche und Raumdesign innerhalb eines stringenten Kommunikationsauftritts. "Somit verbinden wir künftig die zahlreichen Vorteile unseres Vollsortimenter-Verbandes mit dem neuen, einheitlichen Konzept-Plus-Marktauftritt", betont der MZE.

Um sicherzustellen, dass möglichst alle Aktivitäten auf die Marke und deren Submarken einzahlen, gibt es ein neues Corporate Design. Damit will der MZE eine durchgängige und einheitliche Markendarstellung gewährleisten: "Wir haben ein einheitliches Erscheinungsbild geschaffen, das unsere Positionierung als Netzwerk Wohnkultur mit dem Konzept-Plus optisch verdeutlicht und uns im Markt mit unseren zahlreichen Pluspunkten somit eindeutig abgrenzt. Die Qualität unseres Markenversprechens sollen unsere Kunden und Partner an jeder kommunikativen Äußerung des Unternehmens erkennen."

Daher wurde ein stileinheitlicher Gestaltungsauftritt geschaffen, der dies mittels klarer Markencodes/Designelemente (Farbgebung, Schriftgestaltung, Wiedererkennungsmerkmale etc.) nach außen kommuniziert und die Marke prägt. Die vorliegenden Gestaltungsrichtlinien geben den Marketing- und Produktverantwortlichen eine umfassende und verbindliche Grundlage, wie die Marke im Außenauftritt dargestellt werden soll. Praxisbeispiele geben Inspiration und dienen als Richtlinien bei der individuellen Umsetzung im Markt.

Um die MZE-Dachbotschaft zu unterstreichen und allen Unterbereichen eine stileinheitliche Richtung zu ebnen, wurde eine "visuelle Bühne" geschaffen: Stilisierte Waben symbolisieren die Kompetenzbündelung als dynamisches Netzwerk. Sie stehen für Vernetzung, Struktur und Zusammenhalt. Waben entstehen in der Natur und wachsen organisch. Durch diese Symbolik wird der Konzeptgedanke getragen und emotionalisiert.

"Der Unternehmenserfolg unserer Verbandsmitglieder steht seit der Gründung der MZE-Möbel-Zentral-Einkauf GmbH im Jahr 1985 an erster Stelle", betont man in Neufahrn. Dabei sei die einzigartige Netzwerkstruktur des Verbandes die Basis für den gemeinsamen Erfolg und die Lösung für die Herausforderungen der Zukunft für die mittelständische Einrichtungsbranche.

MZE Möbel-Zentral-Einkauf GmbH
Die MZE-Imagemappe und -Imagebroschüre MZE-Imagebroschüre, Titel und Innenseiten.

Unter dem Dach von MZE vereinen sich die Warengruppen Wohnen, Schlafen, Küche und Raumdesign zu einer harmonischen Einheit. "Um langfristige Erfolge unserer Mitglieder zu sichern, werden immer wieder innovative Konzepte, Ideen und Maßnahmen entwickelt, die unseren Partnern den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnen", so der MZE. "Im Vorausdenken haben wir bereits mehr als 30 Jahre Erfahrung. Wir kooperieren mit qualifizierten Dienstleistern und Anbietern aus den Bereichen IT, Marketing und Werbung, Warenwirtschaft und Logistik." Dadurch verschaffen man den Mitgliedern Konditionsvorteile, einen zeitlichen Vorteil durch Umsetzungsstärke sowie fortlaufenden Zugang zu wichtigem und aktuellem Know-how.

Unternehmensbereich
Mondschein

Unter dem Begriff Mondschein ist die vollumfassende Schlafkompetenz von MZE gebündelt, wie der Verband betont: " Als Mitglied greifen Sie auf über 180 Lieferanten des Bettenbereiches zu. Bereits über 250 Bettenfachgeschäfte, Bettenfachmärkte, Schlafraumeinrichter, Boxspring- und Wasserbettenstudios profitieren von den vielfältigen Vorteilen. Dies zu attraktiven Konditionen und Rückvergütungsvereinbarungen, jedoch ohne jegliche Verpflichtung."

Mondschein-Partner haben die Wahl, die führenden Marken der Bettenbranche oder das umfangreiche Eigenmarkensortiment zu führen. "Dies bietet höchste Flexibilität in der regionalen Positionierung", unterstreicht der Verband: Von ergonomischen Produkten bis zu modischen Lifestyle-Konzepten. Das Sortiment sowie die Lieferantenstruktur, Werbung und Marketing werden auf die jeweilige Region und die Unternehmen abgestimmt. "Denn", so der MZE, "wir unterstützen Sie, dass Sie eine regionale Marke werden.

aus Haustex 07/18 (Marketing)