Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Bauwerk Boen Group

Höhere Preise gleichen Volumenrückgang aus


4,6 Mio. m2 Parkett hat die Bauwerk Boen Group zwischen Januar und Juni 2018 abgesetzt, 3 % weniger als im Vorjahreszeitraum. Ein Grund dafür ist die rückläufige Entwicklung in den wichtigen Märkten Deutschland, Norwegen und Schweden. Höhere Verkaufspreise sowie ein verbesserter Produktemix konnten den Volumenrückang kompensieren: Der Nettoumsatz lag mit 150,7 Mio. CHF (132,7 Mio. EUR) um 4,9 % über dem ersten Halbjahr 2017. Währungskursbereinigt ist der Parketthersteller auf Vorjahresniveau. Das EBITDA konnte er auf 17,2 Mio. CHF erhöhen (+11,7 %).


aus BTH Heimtex 11/18 (Wirtschaft)