Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hoco

Dreischichtparkett mit klassischer Nut- und Federverbindung


Hofstetter & Co. Holzindustrie (Hoco) hat das Produktprogramm erweitert: Der Zweischichtparketthersteller wird in Zukunft auch Dreischichtparkett von einem anderen Tochterunternehmen der Haas-Group vertreiben. Die Dreischichtparkette sind mit klassischer Nut- und Federverbindung ausgerüstet und daher besonders interessant für Handwerker.

Die Hoco-Dreischichtböden sind in den vier Sortierungen Naturel, Rustikal, Astig und Unica - einem Holzboden mit Ästen und Rissen - erhältlich. Darüber hinaus gibt es Holzböden mit verschiedenen Oberflächenbehandlungen wie Bürsten, Laugen, Lackieren und Schleifen. Hierzu gehört ,Retro, ein sägerauhes Parkett in fünf Farbtönen.

Auf beiden Messen will Hoco zudem die neue Zweischichtparkett-Linie ,Mediterano vorstellen.

Hocoholz Hofstetter & Co. Holzindustrie GmbH
In der Sortierung Unica darf das Holz "leben". Risse und Äste machen den Charme dieses Dreischichtparketts aus.

Bau: Halle B5, Stand 502
Domotex: Halle 7, Stand E45

aus ParkettMagazin 01/09 (Sortiment)