Stellenmarkt
Project Floors
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Branchen-News

BTH Heimtex
09.01.2019

VDM: Polstermöbel 2018 schwach, Matratzen noch schwächer

Im Vorfeld der Imm Cologne spricht der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) beim Rückblick auf 2018 von einem "schwierigen Jahr" für die Mitglieder, aber immerhin von einer geringfügigen Umsatzsteigerung von rund 1 %.

Schlechter sehe es bei den Herstellern von Polstermöbeln aus. Nach Erhebungen des Bundesamtes für Statistik gab es einen Umsatzrückgang von 5,7 % auf 760 Mio. EUR. Dieser Wert bezieht sich ausschließlich die Produktion in Deutschland. Unternehmen mit eigener Fertigung im Ausland sieht der VDM weniger stark betroffen. Hier betrug der Rückgang des Auftragseingangs bis Ende November nach einer brancheninternen Erhebung unter den marktprägenden Unternehmen 1,7 %, so der Verband.

Bei Matratzen fiel das Umsatzminus mit 11,5 % auf knapp 640 Mio. EUR noch höher aus. Als Begründung werden der harte Preiskampf und die starke Importkonkurrenz genannt.