Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer
Branchen-News

BTH Heimtex
24.01.2019

ERFMI: Neuer Vorsitzender, neue Geschäftsführerin

Die Mitglieder des europäischen Verbands der Hersteller von elastischen Bodenbelägen (ERFMI) haben auf ihrer jüngsten Generalversammlung Robert N. B. Smith (James Halstead) zum neuen Vorsitzenden sowie Jane Gardner zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Smith löst Pierre Lienhard (Gerflor) ab, der das Amt übergangsweise geführt hat. Gardner tritt die Nachfolge von Ton Pluijmert an, der nach 16 Jahren Tätigkeit für ERFMI in den Ruhestand gegangen ist. Zum neuen Leiter des technischen Ausschusses ist Demosthene Sakkas (Tarkett) ernannt worden. Jochen Zimmermann (Arbeitsgemeinschaft PVC-Bodenbelag Recycling) bleibt weiter Leiter der Bereiche Technik und Verwaltung beim ERFMI.

Geschäftsführerin Gardner hat sich bei ihren vorherigen beruflichen Tätigkeiten mit den Themen Ressourceneffizienz sowie der Sammlung und Wiederverwertung von Kunststoffprodukten beschäftigt. U.a. hat sie Recofloor, das britische Sammel- und Wiederverwertungssystem für Bodenbeläge aus PVC aufgebaut und Carpet Recycling UK, das Pendant für textile Beläge, geleitet.

Der ERFMI vertritt die Interessen von 16 Herstellern und Vertriebsgesellschaften von elastischen Bodenbelägen in Europa. Die Mitgliedsunternehmen stellen laut Verband Bodenbeläge aus PVC, Kautschuk, Linoleum, Kork, Polyurethan oder synthetischen thermoplastischen Polymeren her, verkaufen zusammen mehr als 360 Mio. m2 Bodenbelägen pro Jahr und beschäftigen 11.000 Arbeitnehmer beschäftigen.