Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer
Branchen-News

BTH Heimtex
09.05.2019

Armstrong Flooring: Jahresstart mit Verlusten

Auch in der ersten Berichtsperiode 2019 hat sich der Abwärtstrend bei dem US-amerikanischen Bodenbelagshersteller Armstrong Flooring fortgesetzt. Der nach eigenen Angaben größte nordamerikanische Produzent von elastischen Bodenbelägen hat in den ersten drei Monaten einen Umsatzrückgang von 13,8 % auf 141,7 Mio. USD (126,5 Mio. EUR) verzeichnet. Unter dem Strich steht ein Verlust in Höhe von 13,1 Mio. USD. 2018 war bereits ein Jahresfehlbetrag von 163,0 Mio. USD bilanziert worden.

Das Unternehmen verkündete außerdem, mit sofortiger Wirkung ein zweites Aktienrückkaufprogramm in einem Volumen von 50 Mio. USD zu starten, zusätzlich zu den bereits abgeschlossenen Rückkäufen in Höhe von 41 Mio. USD. Die finanziellen Mittel kommen aus dem 2018 getätigten Verkauf der Konzernsparte Woodflooring.