Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer
Branchen-News

Parkett Magazin
15.05.2019

Baustoffbranche will gemeinsam Datenmanagement vorantreiben

Am 15. April 2019 haben diverse Akteure aus der Baustoffbranche den Verein "DPB Datenmanagement zur Prozessoptimierung für Bauprodukte im Groß- und Einzelhandel" ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder sind die Kooperationen Eurobaustoff, Hagebau, Bauvista, Zentraleinkauf Baubedarf, der Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB), der Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB und 'WIR für Ausbau und Trockenbau".

Mit der konzertierten Aktion wollen die Beteiligten das Datenmanagement zur Prozessoptimierung und Effizienz vorantreiben. Primärer Aufgabenschwerpunkt ist die Festlegung eines Artikelstammdatenstandards, der die Interessen aller Marktstufen von der Industrie über den Fachhandel bis zum Endverbraucher abbildet und damit die Förderung und Verbreitung eines Branchenstandards beschleunigt.

Der ehrenamtlich tätige Vorstand aus dem Mitgliederkreis setzt sich zusammen aus: Michael Hölker (BDB) als Vorsitzendem, Dr. Eckard Kern (Eurobaustoff) als stellvertretendem Vorsitzenden, Hartmut Goldboom (Hagebau) als Schatzmeister sowie Johannes Häringslack (Bauvista) und Antonius Trachternach (ZEB) als weiteren Mitgliedern. Vereinssitz ist Berlin.