Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Heco Textilverlag:

Fertigkonfektion mal sechs

Heco Textilverlag GmbH

Riedbachstraße 50
D-87700 Memmingen
TelefonTelefon: 08331 / 95 60-0
TelefaxTelefax: 08331 / 95 60-60
eMaileMail: info@heco-textilverlag.com
InternetInternet: www.heco-textilverlag.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Variantenreiche Fensterkunst, fix und fertig zum Aufhängen, zeigt die Heco mit ihrem Programm "Finest Art". Der Allgäuer Textilverlag hat sein Angebot rund um Fertigschals, Flächenvorhänge, Kissenhüllen und Plaids deutlich ausgebaut. Herausgekommen ist ein durchdachtes Konzept von klassisch bis "abgefahren", das interessante Variationen zum üblichen Dekoschal bietet. Applikationen, dreiteilige Kombinationen, verschiedene Bänder und variable Längen sorgen für Vielfalt vorm Fenster. Die Kollektion umfasst sechs Stilrichtungen; "Modern" und "Checks & Stripes" sind zwei davon.

Plastische Strukturen und klare Grafiken, sanfte Grauabstufungen, Weiß-Bunt-Kontraste und der sanfte Farbglanz von Edelmetallen: Mit der Stilrichtung Modern lädt die Heco in die Fensterkunst-Galerie der Gegenwart ein. Klassische Designelemente wie Handschriften, Medaillons, Stäbchen und Farbwirbel überraschen durch unkonventionelle Verarbeitungen und Materialkombinationen.

Die textilen Klassiker schlechthin sind Karo- und Streifenmuster. Die Stilrichtung Checks & Stripes setzt beides neu in Szene. Gedruckt, gewebt oder plastisch mit Crash-Applikationen. Elegant, wohnlich oder sportlich.

Feder-Kissenfüllungen und Aufhängungssysteme runden das Fertigprogramm ab: Durch Ringe, Röllchen oder Gleiter finden die Dekorationen Halt an Stangen, Seilen oder Schienensystemen. Universal- und Schlaufenbänder kräuseln die Stoffe individuell oder legen sie gleichmäßig in Falten.