Branchendatenbank
Project Floors
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Pad Home Design Concept:

Farbenfrohe Trends für das heimische Wohlbefinden

Pad Home Design Concept GmbH

Königsberger Straße 46
D-86690 Mertingen
TelefonTelefon: 09078 / 91 25 26-0
TelefaxTelefax: 09078 / 91 25 26-26
eMaileMail: germany@padconcept.com
InternetInternet: www.padconcept.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Die Spring/Summer-Kollektion 2019 des deutsch-australischen Anbieters Pad Home Design Concept bringt wieder zahlreiche Neuheiten mit zur Heimtextil nach Frankfurt. In diesem Jahr stellt Pad an neuem Standort in der Halle 9.0 aus. "Ob Sie und Ihre Kunden auf Natürlichkeit, neuen tropischem Glamour oder wahre Schönheit setzen - unser Sortiment wird sie inspirieren und glücklich machen", unterstreicht das Unternehmen. "Vergessen Sie nicht: Ein geschickt gewähltes Interieur kann therapeutische Wirkungen haben. Vielleicht gibt es unser Kissen- und Deckenglück schon bald auf Rezept."

Da wir rund 70 Prozent unseres Lebens in geschlossenen Räumen verbringen, müssen wir unser Interieur geschickt wählen. Farben, Muster und Materialien haben eine große Auswirkung auf unser Wohlbefinden. Mindfulness, Selflove und positive Mindsets sind die Megatrends der Zukunft. "Unsere neue Kollektion ist genau richtig für Menschen, die sich auf den Weg zu sich selbst machen", heißt es bei Pad. Die Auswahl an intensiven Farben, paradiesischen Mustern, natürlichen Materialien, fröhlichen Statements und tropischen Designs erreicht genau das: eine Beschäftigung mit dem, was wir wirklich wollen und eine Besinnung auf das, was uns glücklich macht.

Wenn die Kissen der Serie Paradise duften könnten, würden uns die exotischen Aromen umhauen, erklärt der Anbieter. Für berauschend gute Laune sorgen die Designs: Hibiskusblüten in Millennial Pink neben kunterbunten Kolibris und sattgrünen Monsterablättern - das Ganze angerichtet auf einem leuchtend orangefarbenen Untergrund. Kleine Farbtupfer in Fuchsia, Petrol, Aqua, Rot und Butterblumengelb machen die Kissen lebendig. Um den wilden Farbrausch gekonnt einzurahmen, hat Pad kontrastreiche Fransen an den Rand geknüpft, schimmernde Satinstoffe sorgen für einen sehr extravaganten und hochwertigen Look.

Plötzlich ist er runter von unserem Teller und rauf auf unseren Textilien. Der Lobster ist das It-Piece der upcoming Season. Auf Handtaschen und T-Shirts und jetzt auch auf den neuen Pad-Kissen, Decken und Shoppingbags. Die Beachhouse-Kollektion überrascht nicht nur mit knackigem Seafood, sondern auch mit ganz frischen Farbkombinationen: zu Beige und Blau gesellen sich Mint und Rot, Gelb und Aqua sowie Pink und Grau.

Ein farbgewaltiger Pfau, ein stolzer Tiger und eine elegante Schlange: die Serie Exotic ist genau richtig für alle Tierliebhaber. Und genauso facettenreich wie die Tropen sind, geht es mit den Designs, Mustern und Farben in der Serie Tropical weiter. Frisches Mint, Petrol, Pink und Aqua kommen, auf weichem Samt und verziert mit hochwertigen Stickereien, sehr elegant daher. Tiefe Strukturen und neue Printtechniken sorgen für besondere haptische Erlebnisse.

"Frida Kahlo hat angerufen: sie vermisst kreative Geister", heißt es bei Pad, "also haben unsere Designer unserem Bestsellerkissen der vergangenen Saison weitere inspirierende Ikonen an die Seite gegeben." Relativ fröhlich kommt die herausgestreckte Zunge von Albert Einstein daher, und bei der Betrachtung der Mona Lisa fallen nicht nur ihr Lächeln, sondern auch ihre bunten Dreadlocks auf.

Abgesehen davon, dass Pad spektakuläre Muster ins Teppichsortiment aufgenommen hat, ist das Unternehmen auch einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gegangen: ab 2019 gibt es im Sortiment nur noch Teppiche, die das GoodWeave-Siegel tragen. Die Teppiche werden von den Partnern des Unternehmens in Indien hergestellt, die sich vertraglich verpflichten, keine Kinderarbeit zuzulassen und vor Ort regelmäßig überprüft werden.