Studie Bodenbelagsmarkt 2020

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Adam Matheis:

Das Miteinander macht Produkte lebendig

Adam Matheis GmbH & Co. KG

Poststraße 131
D-73054 Eislingen
TelefonTelefon: 07161 / 80 02-0
TelefaxTelefax: 07161 / 80 02-24
eMaileMail: schlafgut@matheis-textilgruppe.de
InternetInternet: www.schlafgut.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Schlafgut bleibt in Bewegung. Der Spezialist für Spannbetttücher baut sein Markenimage weiter aus und beeindruckte auf der diesjährigen Heimtextil Messe in Frankfurt mit einem imposanten Messestand.

Trotz der Standgröße gelang es der Marke, auf dem neuen Stand in Halle 12 eine intime Atmosphäre zu schaffen. Die zentrale Idee: Raum schaffen für gute Gespräche. Die Marke spüren und erleben. "Wir haben einen Ort der Begegnung geschaffen und dabei unser wichtigstes Produkt, das Spannbetttuch in den Fokus gerückt", erklärte Thomas Heinlin das Standkonzept, Vertriebs- und Marketingleiter der Matheis Textilgruppe.
"Gerade im digitalen Zeitalter sind Momente der persönlichen Kommunikation, von Mensch zu Mensch, besonders wertvoll. Im direkten Austausch werden tolle Ideen geboren, kreative Prozesse angestoßen und Inspirationen gefunden. Heute reicht es nicht mehr aus, einfach nur Produkte auszustellen. Der Mensch sucht nach schönen Erlebnissen, prickelnden Dialogen, dem guten Gefühl", betont das Unternehmen.

Mit einer großen Come together-area im Zentrum knüpfte die Konzeption des Messestandes nahtlos an den Marken-Claim "Lass dich fallen" an. Ob unter einem Himmel frei schwebender Bettwäsche aus der aktuellen Kollektion, an der Bar oder auf der riesigen Sitzlandschaft: Schlafgut hatte einen place to be geschaffen, an dem sich alle sichtlich wohl fühlten.

Der Messestand war eine Einladung - eine Einladung es sich gemütlich zu machen, frisch gemahlene Kaffeespezialitäten vom hauseigenen Barista zu genießen und sich Zeit zu nehmen für gute Gespräche. "Wir haben einen unkonventionellen Stand konzipiert, mit lockerer Atmosphäre, wie wir sie von einem schönen Abend mit Freunden beim Lieblingsitaliener kennen", so Heinlin.

Besonderer Clou: Nicht nur die Kissenbezüge waren aus dem Schlafgut Schmiede, auch alle Sitzmöbel waren mit Schlafgut-Spannbetttüchern bezogen. Sichtlichen Eindruck hinterließ auch der Messeclip des Unternehmens bei den Besuchern. Auf zwei großen Flat-Screens war zu sehen, was die hochmoderne Produktion leistet, um aus knapp 38 Kilometern Garn ein perfekt sitzendes Spannbetttuch zu fertigen.

Die Umsetzung des Konzeptes wurde von der Überzeugung getragen, dass eine Messepräsentation über das Produkt hinaus erst durch das Miteinander lebendig wird und Erinnerungen an einen schönen Tag nachhaltiger im Gedächtnis verankert bleiben, als eine schnöde Produktpräsentation.