Studie Bodenbelagsmarkt 2020

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Centa-Star Bettwaren:

Eine Weltneuheit und eine Weltmeisterin

Centa-Star Bettwaren GmbH & Co. KG

Augsburger Straße 275
D-70327 Stuttgart
TelefonTelefon: 0711 / 3 05 05-0
TelefaxTelefax: 0711 / 3 05 05-30
eMaileMail: verkauf@centa-star.de
InternetInternet: www.centa-star.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
"Wir haben mega geschrieben": Verkaufsleiter Micky Herrmann zeigte sich zum Ende der Messe mehr als zufrieden mit deren Verlauf. "Wir hatten auch am Freitag noch einmal prominente Kunden am Stand", freute er sich. Auch das internationale Geschäft lief für Centa-Star gut in Frankfurt, wo sich das Unternehmen gemeinsam mit den Partnern Frankenstolz und Häussling präsentierte. Der Umzug aus Halle 8 an den Eingang der Halle 11 war geglückt. "Uns war ein offener Stand wichtig, wir wollten uns neu und als Gruppe präsentieren", so Herrmann.
"Alle sind zu erkennen und trotzdem eigenständig."

Das Unternehmen war schon mit guter Stimmung auf die Heimtextil gekommen. "Das vergangene Jahr konnten wir mit einem guten Plus abschließen, was angesichts der Marktlage natürlich positiv stimmt." Herrmann berichtete von 18 neuen Shop-Flächen im vergangenen Jahr, so dass aktuell insgesamt 122 Flächen von Centa-Star bespielt werden. "Erfreulich ist, dass wir hier auch einige Fachhändler gewinnen konnten."

Und (nicht nur) für die hatte das Unternehmen eine Weltneuheit mitgebracht, die mit Unterstützung eines Chiropraktikers vorgestellt wurde: das patentierte Kissen NeckProtect. Das anatomische Nackenstützkissen ist in vier Härtegraden erhältlich und bietet eine aktive Unterstützung der unteren Halswirbelsäule und Bandscheiben bei gleichzeitiger Entlastung der oberen Halswirbel.

Die Nackenwirbel C5 bis C7 werden gestützt, C1 und C2 entlastet. Der Nacken kann seine natürliche C-Form zurückbekommen, Fehlhaltungen werden sanft korrigiert, Schmerzen können gelindert werden. Ein Thema für den beratungsorientierten Fachhandel. "Die Händler fanden das super", freute sich Herrmann. "Es ist schon etwas Besonderes, wenn die Fachhändler direkt bei uns auf der Messe kaufen."

Ein weiteres neues Erfolgsthema war in Frankfurt die Bettdecke Royal Vario, die über ein variables Anknöpfteil verfügt, das - je nach Wärmebedürfnis - an vier Positionen von oben bis unten befestigt werden kann. Als Angebot für einen heißen Sommer zeigte Centa-Star die Decke Dynamic ultralight mit Outlast-Temperaturregulierung. Ein weiteres Sommerhighlight ist die Wendebettdecke Structure, die eine glatte Seite und eine Seersucker-Seite für besonders heiße Nächte aufweist.

Dank der Kooperation mit Advansa war am Stand auch das aktuelle Testimonial des Faserherstellers bei Centa-Star zu Gast: Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang kam zur Autogrammstunde vorbei und war ein heiß begehrtes Selfie-Motiv.