Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Advansa Marketing:

Charmante Markenbotschafterin

Advansa Marketing GmbH

Frielinghauser Straße 5
D-59071 Hamm
TelefonTelefon: 02388 / 84 0-0
TelefaxTelefax: 02388 / 8 40-50 13
InternetInternet: www.advansa.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Laut Daniela Lohmann-Pehle, Marketing-Leiterin beim Faser-Spezialisten Advansa, ging man spätestens am zweiten Messetag zur Tagesordnung über und ließ die Diskussionen über die neue Halle 11 der Heimtextil hinter sich.

"Die Befürchtung der Eintönigkeit in dieser Halle hat sich nicht bewahrheitet, wenn man sich die dekorativen Stände ansieht. Und die neuen Wege, die man als Besucher gehen muss, werden sich auch finden. Also hat sich im Nachhinein alles positiv entwickelt. Außer vielleicht, dass der Weg zur S-Bahn für unsere Kunden nun deutlich weiter ist", schränkt Lohmann-Pehle augenzwinkernd ein. Viel mehr berührt Advansa und seine Kunden die schwierige Marktlage, die ein dominierendes Thema auf dem Messestand sei, so Lohmann-Pehle. Sie bilde, zusammen mit den hohen Rohstoffkosten, eine ungute Kombination für die Aussichten auf das noch junge Jahr.

Das große Produkt-Thema auf dem Stand war verständlicherweise die Faser Hollofil active, befeuert durch die neue Markenbotschafterin Marie Lang, die während der Standparty auf sympathische Weise für die Funktionsfaser warb. Die amtierende Kickbox-Weltmeisterin symbolisiert treffend die Faser, die sich im Sportbereich durch ihr Kälte-Wärme-Management bewährt hat und optimiert auch im Bettwaren-Bereich eingesetzt wird. Unterfüttert wird der sportliche Hintergrund der Faser durch die Promotion-Aktion mit einer namhaften Sportmarke. Wer ein Kissen-Set oder ein Steppbett mit Hollofil active kauft, erhält einen Warengutschein über zehn Euro dieser Marke.

Als Renner im Markt hatte sich die Faser Aerelle soft flex für Kissen erwiesen und einen so großen Anklang gefunden, dass sie zum Teil ausverkauft war. Deshalb wurde, der Nachfrage entsprechend, eine zweite Variante mit noch stärkerer Abstützung entwickelt. Eine neue Kräuselungsstruktur bewirkt eine außergewöhnliche Rückstellungskraft, die dennoch mit einer enormen Weichheit gekoppelt ist.

Mit Dacron Micro stellt Advansa seinen Partnern eine Mikrofaser zur Verfügung, die sich im Gegensatz zu anderen Mikrofasern waschen lässt. Ermöglicht wird dieser Vorteil durch eine neue Oberflächenausrüstung der Faser. Der Effekt: Sie absorbiert während des Waschvorgangs nur 11 Prozent des Eigengewichts an Wasser und vermeidet dadurch den sogenannten "Kanonenkugel-Effekt", der bei herkömmlichen Mikrofasern auftritt, die mehr als 50 Prozent Wasser aufnehmen. Zusätzlicher Vorteil: Man spart beim Waschen Wasser und die Trocknung im Tumbler erfolgt schneller und energieschonender.

Auch die Matratzen-Industrie findet bei Advansa interessante Fasern. Für sie hat das Unternehmen zum Beispiel Quallofil Premium extralife im Sortiment. Sie findet Verwendung in der Absteppung von Matratzen und Toppern und vereint mehrere Vorteile in sich. Auf der einen Seite bietet sie eine hohe Abstützung, ist angenehm kuschelig und lange haltbar. Wichtig bei einem Produkt, das acht Jahre halten muss und häufig sogar länger in Benutzung ist. Darüber hinaus verleiht die Faser, im Vergleich zu einer Standardfaser, besonders in den Sommermonaten dem Schlafenden eine kühle Frische während der gesamten Nacht. Bei Erwärmung durch den Körper bleibt die Temperatur der Faser kühler und in der Phase der Abkühlung wird der Temperaturunterschied noch größer. Centexbel fand heraus, dass die Temperatur-Differenz nach zwei Stunden bei mehr als einem Grad Celsius liegt. Wenn man bedenkt, dass nur drei Grad zwischen der normalen Körpertemperatur und Fieber liegen, ein wichtiger Effekt. Lohmann-Pehle: "Quallofil Premium extralife ist die Faser-Krönung für Matratzen."