Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Warema Renkhoff SE:

Wetterfeste Beschattung

Warema Renkhoff SE

Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
D-97828 Marktheidenfeld
TelefonTelefon: 09391 / 20-0
TelefaxTelefax: 09391 / 20-42 99
eMaileMail: info@warema.de
InternetInternet: www.warema.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Outdoor Living bei jedem Wetter ist das Leitthema von Warema und seinem Tochterunternehmen Caravita. Um große Terrassenflächen zu verschatten, leisten Pergola-Markisen gute Dienste, wie etwa das neue Modell Perea P60 für Areale von bis zu 30 m. Auch bei einsetzendem Regen und Wind lässt sich der Aufenthalt im Freien unter dem textilen Dach nun fortsetzten, verspricht der Sonnenschutzhersteller aus Marktheidenfeld. Denn der regendichte, lichtdurchlässige Behang besitzt ein eingearbeitetes PVC-Gitter, welches das Wasser in eine integrierte Rinne leitet. Von dort läuft es durch den Pfosten ab. Senkrechte Markisen mit Zip-Führung in Kombination mit Perea P60 schützen zudem auch an den Seiten vor Sonne, Wind und Regen. Weitere Funktionen wie LED-Stripes in den Führungsschienen sowie Heizstrahler erhöhen den Komfort.

Ein Wohnzimmer mitten im Garten schaffen Lamellendächer, darunter die neuen Modelle Lamaxa L60 und L70 von Warema. Das Maß kann bis zu 4,5x6 m betragen. Neben der freistehenden Variante besteht jetzt auch die Option der direkten Wandanbindung. Der Sonnenlichteinfall wird über die Lamellen per Funksteuerung reguliert. Bei Typ L70 ist auch ein nahezu vollständiges Öffnen des Daches möglich.

Caravita, Spezialist für maßgefertigte Sonnenschirme und Sonnensegel, hat für die Außengastronomie Gabionen entwickelt. Die robusten Stahlkörbe mit frei wählbarer Befüllung aus der Serie Multicube dienen als mobile Ständer für Großschirme. So wie Big Ben, der mit bis zu 7 m Spannweite viel Schatten spendet. Gleichzeitig laden die Gabionen mit Holzauflage als Tisch oder Sitzgelegenheit zum Verweilen ein. LED-Licht, Bluetooth-Lautsprecher, WLAN-Hotspots und Steckdosen als Ladestationen gibt es als Zusatzausstattung. Die Multicubes lassen sich an Caravita Sonnenschirmen nachrüsten. In Größe und Volumen werden sie nach Bedarf per Maßfertigung den persönlichen Bedürfnissen angepasst.