Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Gerflor Mipolam:

Mipolam Symbioz setzt neue Designakzente

Gerflor Mipolam GmbH

Mülheimer Straße 27
D-53840 Troisdorf
TelefonTelefon: 02241 / 25 30-0
TelefaxTelefax: 02241 / 25 30-100
eMaileMail: gerflormipolam@gerflor.com
InternetInternet: www.gerflor.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Gerflor hat die bewährte homogene PVC-Bahnenware Mipolam Symbioz mit zahlreichen neuen Farben und Designs erweitert und aktualisiert. Ganz gleich, ob farblich-frisch akzentuiert oder eher wohnlich dezent: Mit nun insgesamt 38 Farben sorgt die neue Kollektion laut Hersteller für viel Gestaltungsfreiheit bei der Planung von Bodenflächen in anspruchsvollen Objekten wie in Schulen und Kindergärten, Krankenhäusern sowie Büro- und Verwaltungsbauten.

Während 14 der neuen Farbtöne im Unidesign erhältlich sind, haben die Produktentwickler für sieben Bestsellerfarben zusätzlich ein komplett neues Design entwickelt: Symbioz Nova hat eine kontrastreiche Anordnung, setzt klar sichtbare Akzente und ist mit dem bisherigen Unidesign der Kollektion kombinierbar.

Für eine optimale Präsentation der Farbwelten und eine einfache Produktauswahl ist zur aktuellen Kollektion auch eine neue Musterkarte verfügbar.

Neben diesen Designakzenten zeigt sich Mipolam Symbioz mit bekannten technischen Eigenschaften: Alle Produkte sind mit der patentierten Oberflächenvergütung Evercare ausgestattet. Diese ist lebenslang einpflegefrei und höchst fleckenbeständig, garantiert eine hohe Strapazierfähigkeit auch bei starker Beanspruchung und sichert somit eine lange Lebensdauer des Bodenbelags, wirbt Gerflor. Darüber hinaus ist das edel-matt anmutende Oberflächenfinish einfach und wirtschaftlich zu pflegen und senkt die Reinigungskosten laut Unternehmen um bis zu 30%.

Der Belag habe zudem einen geringen Füllstoffanteil. Die daraus resultierende hohe Flexibilität und sein geringes Gewicht machten die Verlegung de r 2 m-Bahnenware besonders einfach.

Gerflor verbindet Mipolam Symbioz außerdem mit den Themen Nachhaltigkeit, Wohngesundheit sowie Raumluftqualität: Der verwendete Weichmacher ist zu 100% aus Getreidereststoffen (Mais und Weizen) hergestellt. Der Recyclinganteil liegt bei 25%, der Boden lässt sich am Ende des Lebenszyklus komplett recyceln und ist zu 100% REACH-konform. Die PVC-Bahnenware ist ausgezeichnet mit dem Eurofins Indoor Air Comfort Gold-Zertifikat und verfügt darüber hinaus über die Floorscore-Zertifizierung.