Studie Bodenbelagsmarkt 2020
Project Floors

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Südwest Lacke + Farben:

Produkte für höchste Ansprüche

Südwest Lacke + Farben GmbH & Co. KG

Iggelheimer Straße 13
D-67459 Böhl-Iggelheim
TelefonTelefon: 06324 / 709-0
TelefaxTelefax: 06324 / 709-175
eMaileMail: info@suedwest.de
InternetInternet: www.suedwest.de
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Lacke und Farben für sensible Bereiche wie Kinderzimmer, Schulen und Kindertagesstätten müssen besonderen Anforderungen genügen. Sie sollten frei von allergieauslösenden Inhaltsstoffen sowie schädlichen Schwermetallen sein und beständig gegen Desinfektionsmitteln. Südwest hat mehrere Produkte entwickelt, die diese Kriterien erfüllen.

Gut verträglich auch für Allergiker sind die lösemittel- und emissionsarmen wasserbasierten Aquavision PU-Weiß- und Buntlacke. Sie erfüllen die Spielzeugnorm DIN EN 71-3, sind also bedenkenlos für Kinder. Die Lacke enthalten nachweislich weder schädliche Mengen an Schwermetallen noch zinnorganische Verbindungen. Bestätigt wurde darüber hinaus die Desinfektionsmittelbeständigkeit.

Für hohe Sicherheit und Haftung steht die matte Grundierung Aquavision All-Grund. Der wasserbasierende Haftvermittler wirkt isolierend gegen wasserlösliche Holzinhaltsstoffe. Durch den hohen Weißgrad und die starke Deckkraft wird der Untergrund für die Endbeschichtung vorbereitet. Als Innenfarbe für sensible Räume empfiehlt Südwest die stumpfmatte Silikatfarbe Bio-Innensilikat, die für stark beanspruchte Wandflächen entwickelt wurde. Sie verfügt über hohe Deckkraft und ist beständig gegen Flächendesinfektionsmittel. Das Produkt mit dem Qualitätszeichen "Natureplus" kommt ohne Weichmacher, Konservierungs- und Lösemittel aus und ist dadurch frei von allergenen Stoffen. Silikate schützen zudem vor Schimmelbefall.

Höchsten Beanspruchungen hält auch die Innenraumfarbe Dekostar stand. Sie hat die Nassabriebklasse 1 und ist desinfektionsmittelbeständig. Die stumpfmatte Einschichtfarbe erfüllt die Deckkraftklasse 1 und zeichnet sich durch eine hohen Weißgrad aus. Sie ist emissionsarm und enthält weder Lösemittel noch Weichmacher.

Für den Boden bietet Südwest die glänzende zweikomponentige Beschichtung 2K-Epoxisiegel an. Sie haftet sehr gut und ist stark belastbar. Der Zusatz Additiv R sorgt für Rutschhemmung der Klasse R10. Das Südwest-Bodenbeschichtungssystem wurde nach DIN EN 13813 zertifiziert und erfüllt damit die Anforderungen zur "Gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten in Innenräumen".