Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Egger Retail Products:

Aqua+ macht Laminat feuchteresistent

Die neuen Qualitäten mit "Aqua+"-Technologie in der Kollektion Egger Laminatfußboden 2015-2017 bedienen den Trend zu mehr Wohnlichkeit und Naturmaterialien im Bad. Trotz erhöhter Feuchteeinwirkung muss hier nicht mehr auf die authentischen Holzoptiken verzichtet werden.

Möglich macht dies eine HDF-Trägerplatte, die laut Hersteller fünfmal resistenter gegen Dampf und Spritzwasser ist als herkömmliche Trägerplatten. Zusammen mit der stark wasserabweisenden, fest geschlossenen Deckschicht verhindert sie ein Aufquellen der Dielen an den Kanten. Damit eignet sich der Boden für Bäder, Arztpraxen, Ladenflächen oder Büroräume. Für dauerhaften Einsatz im Nass- oder Außenbereich (z.B. Duschkabine, Sauna) ist das Produkt nicht vorgesehen. Die Reinigung mit Dampfreinigern ist möglich, wenn der punktuelle Dampfkontakt weniger als 30 Sekunden dauert. Auch die Verwendung von permanent bewegten Scheuer- und Saugmaschinen von bis zu 100kg ist kein Problem.

Als Zubehör ist das Dampfbremsvlies "Aqua+"-Aluflex erhältlich. Es schützt den Boden vor aufsteigender Restfeuchte. Auf Estrichboden verlegt, ist die Folie - oder alternativ die Unterlagsmatte Silenzio Duo mit integrierter Dampfbremse - unbedingte Voraussetzung für den einwandfreien Erhalt des Bodens.

An den Wandanschlüssen sorgt das "Aqua+"-Distanz- und Dichtband für Schutz gegen Feuchtigkeit. Zum Programm gehören zudem eine wasserfeste Sockelleiste im passenden Dekor mit optionaler Gummi-Dichtlippe sowie das Dichtungsmittel Clic Sealer für spezielle Anwendungen.

Egger ist von der Qualität der Böden überzeugt und gibt bei sachgemäßer Verwendung im privaten Bereich eine lebenslange Garantie sowie fünf Jahre bei gewerblicher Nutzung. Zu erkennen sind die feuchteresistenten Produkte am "Aqua+"-Piktogramm.