Studie Bodenbelagsmarkt 2020

LVT Special

Parkett Jahrbuch

Branchen-Planer

Meisterwerke Schulte:

High-Tech-Böden für alle Fälle

Meisterwerke Schulte GmbH

Johannes-Schulte-Allee 5
D-59602 Rüthen
TelefonTelefon: 02952 / 8 16-0
TelefaxTelefax: 02952 / 8 16-66
eMaileMail: info@meisterwerke.com
InternetInternet: www.meisterwerke.com
Karte zeigenAdresse auf Karte zeigen
Die Meisterwerke haben den Markt und die Bedürfnisse sowohl der Endverbraucher als auch von Fachhandel und Handwerk nicht nur stets im Blick, sondern denken auch weit voraus. "Nur so lässt sich Zukunft sichern - für unsere Kunden und für uns als Hersteller", ist Geschäftsführer Ludger Schindler überzeugt. Deshalb ist man in Meiste besonders offen für innovative Produktideen. So hat sich das Familienunternehmen unter anderem früh mit der Wood Powder-Technologie befasst, die in der Entwicklung der beiden Böden Lindura und Nadura mündete und den vielseitig einsetzbaren Designboden Silent Touch DD 300 eingeführt. "Der Konsument denkt immer weniger in klassischen Bodenkategorien", erklärt Schindler, "es kommt vielmehr auf den Kundennutzen und die Innovationskraft der Sortimente an."

Meisterwerke positioniert Nadura mit extremer Abriebfestigkeit und langer Lebensdauer als dauerhafte Lösung für stark beanspruchte Flächen- "hart wie Stein, aber warm wie Holz". Der Hightech-Holzboden Lindura kombiniert die Vorteile der Wood Powder-Konstruktion mit einer HDF-Mittellage und Echtholz-Deckschicht zu einem strapazierfähigen, fußwarmen, belastbaren, pflegeleichten Ergebnis. Und der Designboden überzeugt mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, Renovierungsfreundlichkeit und modernen Dekoren. Die drei neuartigen Produkte sind für Meisterwerke echte Umsatzbringer: 2015 erzielten sie allein über 20 Mio. EUR. Diese Entwicklung spiegelt sich auch am Point of Sale wieder. Weltweit sind bereits über 2.000 Präsenter von Lindura und dem Designboden im Markt, davon allein knapp 900 im deutschsprachigen Bereich. Von den sogenannten Test-Centern für Lindura und Nadura stehen 470 Stück bei Fachhändlern in Deutschland, Belgien und den Niederlanden und können jetzt nach Ablauf der flankierenden Marketingaktion am Point of Sale integriert werden.

Neu vorgestellt wurde auf der Domotex der Designboden Classic. Er zielt mit zehn trendgerechten Dekoren von Zimteiche bis White Island auf den kompletten Wohnbereich. Mit einer Stärke von 5 mm bzw. 6 mm mit integrierter Trittschalldämmung empfiehlt sich der Belag besonders für die Renovierung - zumal er auch auf Altuntergründen wie Fliesen verlegt werden kann, weil sich diese nicht auf der Oberfläche abzeichnen. Das kompakte Format 1.290 x 194 mm ergänzt das bestehende Designboden-Sortiment von Meister um eine flexible Kurzdiele.

Genau wie sein bereits etabliertes Pendant Silent Touch DD 300 ist der Designboden Classic mit der patentierten Silent Touch-Technologie gefertigt; um diese künftig auf andere Produkte zu erweitern, hat sich Meisterwerke zu einer Umbenennung entschlossen: Aus dem Designboden Silent Touch DD 300 wird ab sofort Catega Flex DD 300.