Studie Bodenbelagsmarkt 2020

CarpetCollector

Wohn-Lexikon

Lexikon / Holzkunde / Borke (Holz)

Beschreibung
Aus toten Zellen und abgestorbenem Bast bestehende Außenrinde des Baumes. (Botanik: Tertiäres Abschlussgewebe, das bei anhaltendem relativem Dickenwachstum des Sprosses und der Wurzel das Periderm ersetzt.) Die Borke umhüllt den Baumstamm und schützt ihn vor schädlichen Einflüssen. Sie verhindert eine zu hohe Verdunstung und schützt das Holz u.a. gegen Insektenbefall.