Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Kartellverfahren

Holzwerkstoffhersteller unter Druck

Nachdem das Bundeskartellamt im März 2009 Durchsuchungen in den Geschäftsräumen einer Reihe deutscher Holzwerkstoffhersteller durchgeführt hat, ist den Unternehmen nun das Beschuldigungs- und Anhörungsschreiben zugegangen. Die Betroffenen Firmen, darunter der Pfleiderer Konzern, Egger Holzwerkstoffe und die Sonae Tochter Glunz, haben nun Gelegenheit, sich zu den Vorwürfen bezüglich Absprachen bei Preisgestaltung und Produktionskapazitäten zu äußern.


aus ParkettMagazin 02/10 (Wirtschaft)